Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

R

ronteik

Hallo!

Kann es sein, dass die Kinder teilweise extrem überdreht bzw. aufgekratzt sind, wenn sie keine Mittagsschlaf machen?

Grüsse Ronja
 
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.447
1.098
113
AW: Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

Ja. So ist mein kleiner oft, wenn er übermüdet ist.

:winke:
 
M

Mamabär

AW: Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

Ooh ja! Ich kenne das auch! :nix: Einige Zeit hats auch immer mal ohne Mittagsschlaf geklappt, aber jetzt versuche ich, Eric wieder mittags zum schlafen zu bringen....auch wenn der Abend dann wieder länger wird...aber es schont die Nerven erheblich :) Und er braucht es auch noch, denn wenn er mittags schläft, dann auch gleich 2 Std.

LG
Verena:winke:
 
Susa

Susa

einfach nur langweilig...
20. März 2002
13.806
20
38
45
bei Bonn
AW: Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

Geht mir selbst genauso - ich müsste eigentlich totmüde sein, bin aber über den Punkt hinweg und bin total aufgekratzt.
 
S

Supi

AW: Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

Das ist bei uns auch so. Wenn die Kinder richtig müde sind, werden sie unerträglich ;-).
 
R

ronteik

AW: Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

...und was macht ihr dann?
wie bekomme ich ihn dazu, vielleicht doch noch Mittags zu schlafen. Habe schon überlegt, dass ich mal versuch mich dazu zu legen.....


Ronja
 
Silly

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.190
8
38
AW: Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

:winke:

meine beiden haben im Alter ab 1,5 Jahre mittags nicht mehr geschlafen - oder nur im Auto.

Vielleicht legst Du Dich mit ihm hin, oder Du versuchst ihn irgendwie zu einer kleinen Ruhepause (ohne Schlafen) zu überreden, durch CD oder Kassette hören - oder indem ihr zusammen Bilderbücher anschaut. Einfach ein schlichtes zur Ruhe kommen, das hilft oft um Kräfte zu sammeln und Auszuruhen.

LG Silly
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.367
1.111
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Überdreht bzw. aufgekratzt durch...

Ariane schläft nicht mehr mittags, bekommt aber Mittagsruhe verordnet - sie muss sich also ganz allein und leise in ihrem Zimmer beschäftigen. Je nach Aktion am Vormittag ist das dann schlafen ;) oder spielen. Fabienne schläft mittags noch.

Wenn sie trotzdem aufgedreht sind und nicht runterkommen: ein leises Spiel, selbstständiges Malen - keine Action vor dem Schlafengehen... neuerdings gibts für Fabienne Coffea-Globuli, das macht das zu Bett bringen entspannter für alle ... leider träumt sie schlecht seitdem und ich weiß noch nicht, ob es in Zusammenhang steht.