Übelkeit

Anja

Anja

Gehört zum Inventar
7. September 2005
4.137
0
36
34
Deggendorf
Nachdem ich ja schon fast geglaubt hatte, dass ich verschont bleiben würde, ist mir seit Sonntag nun doch schlecht.

Bis gestern gings ja noch, aber heute :ochne: . Ich bin von der Schüssel fast gar nicht weggekommen. Bin dann heute auch von der Arbeit daheimgeblieben, dass hätt ich wirklich nicht ausgehalten, obwohl ich sonst eigentlich nicht zimperlich bin.

Deswegen bin ich dann auch zum FA. Der meinte das sei natürlich ganz normal und könne ja noch bis 12 Woche so bleiben:umfall: . Das macht Mut!

Naja, wenns nochmal so schlimm ist, soll ich diese Vomex A nehmen. Kennt die jemand von euch?

Und einen Ultraschall hat er mir auch noch gemacht. Das aktuelle Bild ist auf meiner Homepage.

Liebe Grüße
 
L

Lillian

AW: Übelkeit

Vomex A kannst du auf jeden Fall nehmen :jaja:
Ansonsten leider nur das Übliche: Nux Vomica, Kaugummi, regelmäßig essen, nicht mit leerem Magen aufstehen, viel Ruhe.
Was mir auch generell hilft, auch wenn der Gedanke zuerst etwas komisch scheint: Wärme! Also schön warm einpacken, zudecken und dann das Fenster weit auf wegen frischer Luft. Dann Mann wird begeistert sein :hahaha: meiner ist es zumindest ;)
Baden tut auch gut. Nicht zu heiß und mit irgendeinem Geruch, den du ertragen kannst. Bei mir geht Citrus.

Heute geht es mir auch ganz furchtbar dreckig, der schlimmste Tag in dieser SS überhaupt. :heul:
 
Sunny150905

Sunny150905

Familienmitglied
21. Februar 2006
425
0
16
Berlin
sunnys-page.cabanova.de
AW: Übelkeit

Ich kannte das mit der Übelkeit auch nicht, in meiner ersten Schwangerschaft habe ich eine einzige Nacht auf dem Klo verbracht und danach war Ruhe.
Im Moment ist mir morgens und besonders abends schlecht. Auch der Kreislauf macht net so mit, wie er sollte.
Das ist mit einem fast 14 Monate altem Kind natürlich nicht so toll. Sie will ja schliesslich auch beschäftigt werden. Tja und Papa ist arbeiten, was solls.

Ich drück dir die Daumen, dass die Übelkeit demnächst aufhört.

Lieben Gruß
 
Simone

Simone

Lesemaus
11. April 2005
6.599
0
36
38
Bayerischer Wald
www.myblog.de
AW: Übelkeit

Ich hoffe dass es dir bald wieder besser geht, die Übelkeit ist wirklich besch....eiden :tröst:

Aber die Tabletten sind sicherlich nicht schlecht, dann hast du wenigstens was in der Hinterhand falls es unerträglich wird :jaja:
 
Xandra

Xandra

Gehört zum Inventar
25. September 2005
2.757
0
36
Bayern
www.Krippen-hierold.de www.Lucatom.de.vu
AW: Übelkeit

Hallo Anja..
Augen zu nd durch ... Dank dran andre mussten das auch mitmachen :)
So geht es besser , oder ??
Ich selbst habe 8 kilo abgenommen durch Schüsseln von oben anschauen....*g*
Ich wünsch dir alles gute....hoffe es geht bald vorbei .
 
A

AVE

Gehört zum Inventar
30. Januar 2006
3.444
0
36
AW: Übelkeit

Bei mir ist es mal besser, mal schlechter mit der Übelkeit.

Das Einzige, was mir wirklich hilft, ist regelmäßig eine Kleinigkeit zu essen. Nux Vomica habe ich auch probiert, hat aber nicht wirklich geholfen. Ich hatte eine ganz schlimme Woche dabei, in der ich GsD Urlaub hatte, arbeiten hätte ich nämlich auch nicht können !

Da müssen wir Schwangeren wohl durch ! Naja, schließlich wissen wir ja, wofür wir das auf uns nehmen !

Gute Besserung !
 
Steffi14

Steffi14

Emotionsknödel
11. März 2005
3.251
223
63
Rheinland
AW: Übelkeit

Liebe Anja,

ich kann das soooooooo gut nachvollziehen. Erste Schwangerschaft: Dauerübelkeit bis zur 20. Woche, zweite Schangerschaft: Dauerübelkeit bis zur 20. Woche. Ich kann ja noch von Glück reden, dass es nicht noch schlimmer gekommen ist ;) .

Was hilft? Das meiste ist schon gesagt worden. Schalt einen Gang zurück, leg Dich hin, wenn es geht und wenn Dir danach ist, kau Pfefferminz-Kaugummis (hat bei mir ganz gut geholfen), versuche immer irgendetwas im Magen zu haben, trink Schlückchenweise Tee und wenns ganz schlimm kommt, dann nimm eine Tablette. Habe ich auch ein paar Mal machen müssen, weil ich mich nicht mehr traute, ohne Tüte das Haus zu verlassen :( .

Es geht vorbei, aber es kann noch etwas dauern. Gute Nerven und gute Besserung wünscht Dir eine Leidensgenossin, die von Traumschwangerschaften ganz weit entfernt war bzw. ist...
 
Anja

Anja

Gehört zum Inventar
7. September 2005
4.137
0
36
34
Deggendorf
AW: Übelkeit

Danke für eure Antworten :bussi:

Ich hoffe, dass es nächste Woche vorbei ist. Ich möchte nicht solange von der Arbeit wegbleiben.

Die Tabletten werd ich auch nur dann nehmen, wenn ich es nicht mehr aushalte oder halt nur eine statt zwei am Tag.

Normal machts zwar nix, aber Medis in der Ss sind ja nie so gut.

Liebe Grüße