Traum am Morgen!

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
52
Nähe Köln
Irgendwie schon sehr seltsam.
Ich habe von dem Bild geträumt, welches ich vorhatte meinem Freund zu schenken.
(Das Popartstil-Bild , welches Salat gemacht hat)
Dabei stellt ich ja mal die Frage an euch Schnullis, ob es nach 6 Wochen Beziehung, nicht vielleicht zu früh sei.
Einige haben ja auch ihr ehrliche Meinung dazu geäußert.

Nun ja, ich stellte mir halt die Frage, wie würde er reagieren, würde er es überhaupt aufstellen usw.

Nun zu meinem Traum:
Irgendwie ging es darum, dass ich G. fragte, ob er sich über ein Foto von mir freuen würde...er antwortete nicht so recht.
Als ich dann allgemein fragte, ob er sich Portraits seiner Ex-Freundinnen aufgehangen hatte, da er ja ein Poster seiner Jugendliebe sogar noch aufbewahrt hatte, erwiderte :"Nö und das soll auch so bleiben".


Örks, wie gesagt nur ein Traum, dennoch stellt sich die Frage für mich:
Soll mir der Traum sagen ich solle es wirklich lassen oder was?
Quasi ein Wink mit dem Zaunpfahl, oder ist es einfach nur ein blöder Traum?

Das Seltsame war halt, dass ich diesen Traum in den Armen von G. träumte...und nun?
Verwirrte Grüße :winke:
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
52
Rheinkilometer 731
AW: Traum am Morgen!

Ich schon wieder! :surf1: :mrgreen:

Ich glaub, ich würd den Traum nicht für bare Münze nehmen. Mir kommt es vor, als ob sich da Deine Angst "Was, wenn ich es ihm schenke und es ihm egal ist oder er es doof findet?" widerspiegelt.

Hast Du mittlerweile mal vorsichtig vorgehorcht, ob er sich freuen würde?

:winke:
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
52
Nähe Köln
AW: Traum am Morgen!

Ja du schon wieder:), aber weißt du was?

Ich freu mich :bravo: , denn ich hatte erst überlegt, dir ne PN zu schrieben :bussi:

Aus der Perspektive hab ichs noch garnicht betrachtet..mmh..
Könnte auch sein, dass die Angst in meinem Unterbewusstsein, in meinem Traum einfach nur verarbeitet wurde!

Nein, ich habe ihn noch nicht gefragt, hat sich irgendwie noch nicht ergeben...

Aber, wenn es dich interessiert ;-).
Er hat mir diese WE wirklich emotional gezeigt, dass er mich sehr gerne hat.
Nein gesagt hat er es nicht.
Wir waren zusammen auf einer 80er Party (viele Leute da, logischerweise)
und er hat mir immer wieder seine Zuneigung gezeigt.
Hinzu kommt, dass er Zukunftspläne erzählte, jetzt keine Zusammenwohnenpläne, und mich mit einbezieht.
Außerdem unterhielten wir uns allgemein über das Thema:Liebe und auf meinen Hinweis, dass ich denke, liebe könne sich entwickeln bzw. wachsen, stimmte er zu!

Klingt doch gut,oder?:winke:
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
52
Rheinkilometer 731
AW: Traum am Morgen!

Klingt super! :jaja: :prima:

Ich hab am Wochenende auch nochmal kurz über Dein mögliches Bild-Geschenk nachgedacht.
Ich glaub, ich würd mir die Idee mit dem Bild noch ein bißchen aufsparen, bis Du ihn gut genug kennst und sicher bist. Das Geschenk läuft Dir nicht weg, wenn Ihr Euch weiterhin so gut versteht. Ich würd jetzt für den Anfang lieber etwas unverfängliches, aber auch persönliches schenken. Mir wär das sicherer, aber ich hab's auch immer gern souverän.
Trifft vielleicht nicht auf Dich zu, aber ich wollt's trotzdem mal senfen.

Und was ich auch noch überlegt habe: Du schenkst das Bild doch auf jeden Fall Deinen Eltern, ne? Ist das nicht blöd und mindert den Wert des Geschenkes, wenn er das gleiche Ding, das Du ihm zu WEihnachten schenkst, auch bei Deinen Eltern hängen sieht?
Ich hab mal von nem Freund früher ein ganz tolles Parfüm geschenkt bekommen und hab mich riesig gefreut. Als ich dann erfahren hab, daß seine Ex-Freundin und seine Mutter von ihm das gleiche Parfüm bekommen haben, fand ich's schon nicht mehr so töff.

:winke:
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
52
Nähe Köln
AW: Traum am Morgen!

Ja, das ist allerdings blöde,
da geb ich dir Recht.

Ich denke, ich werde ihm eine Uhr kaufen (seine ist defekt) und ihm das Foto in schwarz/weiß in Kleinformat ;-) schenken.

Vielleicht schenke ich ihm so ein Bild dann irgendwann mal,
in einer anderen (vielleicht erotischen) Ausführung.
Im Juni wird er 40.
Wenn wir dann noch zusammen sind, was ich hoffe, dann reden wir nicht mehr über 6 Wochen, sondern 7 Monaten.

Was meinst du?
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
52
Rheinkilometer 731
AW: Traum am Morgen!

Ich mein, das wär besser. :jaja:
Aber das ist wie gesagt nur meine ureigene, vielleicht durch die Jahre komisch geprägte Meinung. :oops:

Wenn Du Dir in seinem Uhrengeschmack sicher bist, ist das bestimmt die sicherere Alternative, die obendrein fast noch langlebiger ist, als ein Bild - immerhin trägt man eine Uhr ja täglich und beäugt sie andauernd. :zwinker:

:winke:
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
52
Nähe Köln
AW: Traum am Morgen!

Ja das stimmt.

Und jetzt stellt sich die Frage?
Moderne oder eher klassische Uhr?
Auf jeden Fall werde ich eine Fossil schenken, die sind chic und relativ günstig!

Also, er ist schon relativ modern gekleidet...G-Star Hosen, flippige Schuhe, wobei er gerne Hemden trägt und da stellt sich die Frage wegen dem Armbündchen,
denn bei einer modernen Uhr, dachte ich an diese Z.Bsp.:
http://www.uhrcenter.de/uhren/fossi...ndex.htm?sid=df21267ae91dec2f20dddd94a6ff3bd9
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
52
Rheinkilometer 731
AW: Traum am Morgen!

Die ist cool! :prima: Die find ich ziemlich geil! :jaja:
Was hatte er denn vorher für eine Uhr? Auch mit Lederband? Auch eine Fossil?
Ich frag nur, weil es Leute gibt (z.B. mich :nix: ), die bei Uhren und Schmuck sehr speziell sind. :zwinker:

Hach, ich machet Dir aber auch schwer, wollnich? :cool:

:winke: