Tomaten - wie nun weitermachen

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Schäfchen, 9. März 2006.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.383
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Wieder Erwarten hat sich meine Tomatensaat dazu durchgerungen, zu wachsen und zu gedeihen. Pikiert hab ich vor einiger Zeit schon mal, dabei die schwächsten aussortiert, weil ich sonst gar nicht wüsste, wohin mit so viel Pflanzen.

    Inzwischen ist das zarte Grün gut 12 cm hoch, hat gut getrieben. Und jetzt? Ich lass die Glasplatte als Abdeckung grad weg, weil ich denke die Pflanzen sind nun robust genug. Ist das ok?

    Langsam wird eng im "Frühbett-Aquarium", kann ich die Pflanzen jetzt schon einzeln in die zukünftige Töpfe umsetzen? Und was nimmt man da am besten für Töpfe? Ich möcht die Pflanzen bei uns auf die Terasse stellen, da stehen sie windgeschützt und haben Sonne, aber keine Wetterseite. Und nimmt man eine Pflanze pro Topf oder vertragen sich auch zwei?

    fragt
    Andrea
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Tomaten - wie nun weitermachen

    Guten Morgen ANdrea,

    ich stelle Tomatenstauden immer in solche Balkonkästen; mehr als 3 Stück pflanze ich meist aber nicht hinein. Das klappt super !
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.383
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Tomaten - wie nun weitermachen

    Helga, werden die nicht zu hoch für einen Kasten? Oder hast du Strauchtomaten?
     
  4. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tomaten - wie nun weitermachen

    Huhu Andrea (schön, daß Du wieder schreibst)

    was die Größe der endgültigen Gefäße angeht, würde ich schon so ca. 5 Liter pro Pflanze sagen. Tomaten sind Starkzehrer, die brauchen viel Wasser und Nährstoffe.
    Ich hatte letztes Jahr 2 Pflanzen in einem 10 Liter Eimer und das war schon nciht so doll. Ich glaube, die standen zu eng. Da sind diese langen Balkonkästen besser.

    Die kleinen Pflänzchen kannst Du jetzt schon in die endgültigen Gefäße pflanzen. Hast Du denn im Haus den Platz die zu stellen? Ich werde sie erst mal in diese kleinen Töpfe pflanzen, wo man jetzt die Primeln drin kaufen kann.
    Außerdem würde ich sie kühler stellen. Das mache ich mit meinen jetzt auch.
    Noch können sie ja nicht raus und da sollen sie erst mal kräftiger werden, statt in die Länge zu wachsen.
    Glasplatte brauchst Du auf keinen Fall mehr!

    Liebe Grüße

    Regina :blume:
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.383
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Tomaten - wie nun weitermachen

    Danke, Regina. Ich werd dann mal die endgültigen Töpfe organisieren und so langsam umpflanzen. Kühler stellen ... in Arianes Zimmer ;) da ist kalt *brr* irgendwas mit den Thermostaten haut hier nicht hin.

    Kühler heisst auch, sie brauchen nicht mehr so heftig Licht. Oder? Dann werd ich sie auf die Küchenschränke umsiedeln.
     
  6. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tomaten - wie nun weitermachen

    Huhu Andrea,

    wenn Ihr eine helle Küche habt, ist das OK. Licht brauchen sie schon noch, aber nicht mehr so viel, wie wenn sie warm stehen.

    Kaputte Thermostate sind doof. Wir haben nur so Urururalte. Die sind entweder an oder aus. Und wenn ich nicht ständig renne und umstelle, ist es entweder saukalt oder bullenheiß :umfall:

    LG
    Regina :blume:
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.383
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Tomaten - wie nun weitermachen

    Ich halte unsere Küche für recht hell. Da ist ein grosses Fenster drin. Ich probier es mal, ich werd es ihnen sicher ansehen, wenn sie es nicht mögen. Aber erstmal Töpfe holen.

    Mittwoch kommt der Monteur wegen der Heizung, ich bin gespannt.
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Tomaten - wie nun weitermachen

    Hallo Andrea,

    wir hatten in unserer alten Wohnung auch Tomaten auf dem Balkon. Wir hatten die in ganz normale Tontöpfe (Durchmesser ca, 25 cm, Höhe auch so ungefähr) geplanzt und sie sind immer wunderbar geworden. Wenns dann im April tagsüber schon warm war, standen sie draußen und abends haben wir die wieder reingeholt.

    Voriges WE haben wir auch Tomaten ausgesät, hoffentlich wirds in diesem Jahr was. Im letzten Jahr ist keine einzige gekommen und wir mussten dann doch Pflanzen kaufen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...