Spielzeug für 2,5 Jährige

mone_1978

Dauerschnullerer
3. April 2007
1.308
0
36
43
Hi!

Ich brauch mal eure Meinung:

Julian und Jannis haben richtig viel Lego Duplo zu allen möglichen Festen bekommen. Von Fabian und Lukas war auch noch viel da, weil die Beiden sehr gerne damit gespielt haben und nu...

spielen die Beiden nicht damit :-(

Aber andere Dinge haben sie irgendwie nicht was nur für die Beiden ist. Klar Autos und ein paar Stofftiere aber das wars.
Klar dass sie sich ständig nur in den Zimmern von Lukas und Fabian aufhalten und dort "wüten"

Fabian ist Legobauer und Lukas Playmobilfan

Für beides sind sie aber an sich noch zu klein. Für Lego ganz klar und beim normalen Playmobil sind eben die Autos und Tiere ok aber die ganzen anderen Sachen sind entweder zu klein oder sie zerlegen es weil es eben nicht stabil ist.

Nun bin ich am Überlegen ob ich für die Beiden einfach nach was eigenem schau.

Playmobil 123 oder Little People ging mir so durch den Kopf. Ich würde mal auf Flohmärkten schauen, da bekommt man die Sachen ja recht günstig.

Meint ihr das macht überhaupt Sinn? Oder soll ich einfach beim normalen Playmobil bleiben was dann aber wohl wieder bei Lukas landet/von Lukas abgezweigt werden würde (über was er nicht soooo einverstanden sein dürfte)

Ich find es ja schon wichtig dass alle teilen können und dass sie miteinander spielen, aber so n Bischen was sollte doch einfach jedem Kind selbst gehören oder???

Was würdet ihr machen?

lg

Mone
 

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.006
0
36

mone_1978

Dauerschnullerer
3. April 2007
1.308
0
36
43
AW: Spielzeug für 2,5 Jährige

.. wär auch nicht schlecht. Würde ihnen bestimmt auch Spass machen
Nur spielen sie eben supergerne irgendwelche Rollenspiele mit Männchen und Tieren und Co. Passen da in die Führerhäuser wohl Playmos rein???

Muss mal schauen Fabi hatte auch mal nen Traktor mit Anhänger , der wär ja schonmal was!

Danke schonmal
 

K.a.t.j.a

Katzenflüsterin
3. Februar 2007
11.006
0
36
AW: Spielzeug für 2,5 Jährige

Du, die Trekker sind riesig ... da passen locker Playmo-Männchen rein.
 

aurea

Goldstück
18. März 2008
4.427
0
36
39
AW: Spielzeug für 2,5 Jährige

Der Kleine findet das Duplo auch weniger interessant als der Große in dem Alter :rolleyes:

wir haben viele Zootiere (schleich-ähnlich noch aus der DDR ;) ) und 2 große Bruder-Fahrzeuge (Müllauto und Feuerwehrkran)

Das playmo 123 würde ICH in dem Alter nicht mehr kaufen - die Figuren sind so unbeweglich und viel kann man damit nicht machen

LG Tina
 

mone_1978

Dauerschnullerer
3. April 2007
1.308
0
36
43
AW: Spielzeug für 2,5 Jährige

@ Tina: stimmt wir haben auch 2 123 Männchen die sind schon dooooof. Das war echt auch nur so der erste Gedanke. Little People gefällt nir aus dem Grund eigentlich auch nicht so gut. Ist zu starr und zu unflexibel.

Hmm ich glaub ich muss da mal stöbern was es an so Fahrzeugen alles gibt...

Ich glaub ich muss echt auch mal Flohmärkte abgrasen, da gibts solche dinge doch bestimmt auch ab und an mal. Denn neu einfach so unterm Jahr das ist mir dann doch zu teuer.
 

Eos

Gehört zum Inventar
23. April 2007
4.930
22
38
AW: Spielzeug für 2,5 Jährige

Mein Kleiner ist ja auch noch keine Drei und spielt schon eine ganze Weile sehr gern und auch gut (im Sinne von nicht kaputtmachen, nicht in den Mund oder sonstwohin stecken) kleines Lego und Playmobil. Einfach weil der Große es hat und im gemeinsamen Kinderzimmer zugänglich ist.

Von daher würde ich sie nicht unbedingt umlenken wollen, wenn sie es so mögen. Sie können ja dann ein eigenes Thema davon bekommen, was die Großen nicht haben.

Übrigens: wie haben auch viel Duplo und da spielen auch beide zusammen damit. Hier ist es einfach generell selten, dass einer etwas anderes als der andere spielt. Häufig ist es zwar auch mehr neben- als miteinander aber eben mit dem gleichen Ausgangsmaterial. Deshalb würde hier eine künstliche Trennung wohl nix bringen. Zum dritten Geburtstag bekommt Raphi wohl auch was von dem Playmobil Baustellenthema :jaja:
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Spielzeug für 2,5 Jährige

:wink:

ich hab für die Prinzessin auch teils ganz anderes Spielzeug anschaffen "müssen"... und aber auch wollen. Sie soll nicht nur nach den Vorlieben ihres Bruders spielen müssen sondern auch ganz ihre eigenen Sachen machen können. hieß dann konkret: eigene Stifte.
Playmobil 123 (der Große ist auch ein Legokind) usw.

falls Du Interresse hast:
die Wader Autogarage Nr. 1 + das dazu gehörige Strassenset mach ich grad fertig für den Secondhandladen und von Playmo 123 verkauf ich demnächst auch noch den Bauernhof und den Zoo, damit spielt die Prinzessin auch nicht - hat sie neu bekommen :umfall: ...

liebe Grüße