So, Anton nun auch...

frankanton

Puffbohne
23. September 2009
4.732
0
36
Wir waren heut beim HNO.
Anton werden in 4-6 Wochen die Polypen rausgenommen und zusätzlich Paukenröhrchen eingesetzt. Und da ich ein Schisser bin, hab ich mich für die Krankenhausvariante entschieden.

Und es steht noch zur Debatte, ihm die Mandeln zu entfernen, da so gut wie jede Erkältung in einer Angina endet. :umfall:

So, und nun geh ich mal eure zahlreichen Beiträge durchlesen...:zeitung:


lg
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.011
92
48
38
AW: So, Anton nun auch...

Wie lang willst du denn dann im KH bleiben? Mir sagte man das die Nachblutungen bis zu einer Woche nach der OP auftreten können :rolleyes:

Ich kann dann in der nächsten Zeit berichten :bussi:

lg
 

frankanton

Puffbohne
23. September 2009
4.732
0
36
AW: So, Anton nun auch...

Nur eine Nacht, so wurde es uns gesagt! Gleich danach nach Hause zu gehen, ist irgendwie nix für mich...:rolleyes:


lg
 

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
47
AW: So, Anton nun auch...

Also, ich würde glaub ich die sichere Variante wählen und eine Nacht im KH bleiben.
Ich wünsch euch alles Gute und Du wirst sehen, alles wird gut werden.
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: So, Anton nun auch...

Kathrin, ich würd auf jeden Fall noch was in der Klinik bleiben. Nicht nur weil es sicherer ist (HNO-Op´s können elend nachbluten :ochne:) sondern auch weil es für Dich einfacher ist. Grad, falls noch Mandeln dazu kommen.
Da sind Dir soviele Sorgen genommen, wieviel Schmerzmedis du geben darfst, was du sonst noch machen kannst, zuhause ist das echt schwierig.
da würd selbst ich die krankenhausvariante wählen und ich bin krankenschwester.
 

frankanton

Puffbohne
23. September 2009
4.732
0
36
AW: So, Anton nun auch...

Es steht für uns gar nicht zur Debatte, gleich nach Hause zu gehen. Eben wegen der Unsicherheit, die ich hier hätte.
So, und jetzt ruhig Blut, das wird schon *michselbstberuhigentu* :rolleyes:


lg
 

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.282
8
38
46
Burgstädt
AW: So, Anton nun auch...

:winke: na wenn die Mandeln mit (ganz?) raus müssen,
dann müsst ihr eh bleiben. Aber nur eine Nacht? Ich kenne nach Mandel-OP 2 Tage (wenigstens).

Wenn es nur bei Polpen und Röhrchen bleibt sehe ich das mittlerweile anders. Da hätte ich Lena nach der Op liebend gern mit heim genommen :(. Sie fand im KH überhaupt keine Ruhe. Zuhause hätte sie noch ausbuzzeln können. Daran war im KH nicht zu denken :ochne: Aber sie musste bleiben wegen ihrem Herz und dem Kreislauf, sonst hätten wir heimgehen dürfen.

Das wird schon, die Kinder stecken das recht gut weg. :jaja:
LG Uta