Snacks für Bastelnachmittag in der Schule

Pila

Pila

Familienmitglied
19. November 2003
862
7
18
Ich finde Salzbrezeln und Kekse oder Chips nicht langweilig, macht nicht viel Arbeit und es sollte ja zum naschen/knabbern sein.
 
  • Like
Reactions: Susala
T

Tigerentchen2110

Rollige Erbse
25. Februar 2011
5.725
142
63
38
Hi!

Danke euch! Für Mini-Frikadellen oder sowas aufwändigeres hab ich leider keine Zeit mehr, sonst mach ich sowas wirklich gerne. Ich hab jetzt mal son paar Käsestangen gekauft, TUC-Cracker und und Käse am Stück hab ich zufällig noch da, vielleicht kauf ich morgen noch Trauben Snack-würstchen vielleicht auch, mal sehen. So richtig ist mir nicht klar was da so gefragt ist denn die Lehrerin schrieb neulich von nem Klassenfest wobei beim Elternabend wohl nur über Basteln geredet wurde (mein Mann war dort).

@Petri: Käse und Trauben find ich einfach lecker zusammen. Und ja vermutlich bringen noch n paar Leute was mit aber ich weiß nicht wieviele (ist ne freiwillige Sache und die Bitte kam erst gestern). Und mir macht das eigentlich Spass, ich kann ja bei vielen Dingen wo man körperlich mit anpacken muss nicht wirklich viel helfen (und basteln ist jetzt auch alles andere als meine Stärke:hahaha: ) , daher trag ich gern auf die Art was zu solchen Gelegenheiten bei.

LG Julia
 
  • Like
Reactions: ElliS
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.384
900
113
Und mir macht das eigentlich Spass, ich kann ja bei vielen Dingen wo man körperlich mit anpacken muss nicht wirklich viel helfen (und basteln ist jetzt auch alles andere als meine Stärke:hahaha: ) , daher trag ich gern auf die Art was zu solchen Gelegenheiten bei.
Das mit dem Basteln kann ich total nachvollziehen :haha: Ich dachte halt nur, wenn jeder so viel mitbringt, dann gibt es ganz schön viel zu essen.
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.747
509
113
44
Guiching
Ich würd so in etwa das Gleiche mitnehmen wie für eine Geburtstagsparty, was war das noch gleich damals :???:

zwei Pack Mini Buletten vom Rewe - man muss die nicht selber machen, es gibt die fertig und auch die Erzieherinnen fanden sie immer sehr lecker ;-)

Zwei Schalen Minitomaten (Bio sind meist auch im Herbst/Winter geschmacklich ok, muss man probieren)

Zwei Tüten Ihle 11, das sind so ne Art Laugenkastanien die gibts im Elfer Pack bei unserem Bäcker. Alternativ ein paar Laugenstangen in hand- bzw. Mundgerechte Stücke schnippeln.

Gurken und Karotten hab ich geschnippelt, ich denke wenn es das damals schon gegeben hätte hätte ich auch diese Minikarotten genommen. Lieber 50 Cent mehr berappen, aber dafür weniger Aufwand haben ;-)

Dazu Apfelschnitze, bei denen hab ich schon etwas Aufwand betrieben und sie vorm einpacken in Zitronenwasser geschwenkt damit sie nicht so schnell braun wurden.

Und TK Windbeutel gabs auch manchmal noch.

Das alles kam bei mir in Tupperschüsseln und in so ein Frischekabinett zum stapeln, auf den Tisch Deckel auf fertig. Je mehr du bringst, desto mehr musst du natürlich auch transportieren.