Schulbrote

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.437
2.105
113
Wollt Ihr mal über mich lachen? Mein Kind kommt zur Schule und wovor habe ich Bammel? Vor den Schulbroten. :oops:

Schulbrote sollte auch der Titel sein, sich weiß nicht wo die Buchstaben hin sind.....

Wir waren sehr veröhnt: Die Kita hatte Vollverpflegung.

Nun muss ich in unseren eh schon hektischen Morgen ein gemeinsames Frühstück und das Machen von Schulbroten einbauen. :umfall: :oops:

Wir haben auch einige Vorgaben: Obst und Gemüse soll geschnitten mitgegeben werden und kommt dann auf einen Teller für die ganze Klasse. Die Brote dürfen nichts Süßes enthalten, also nicht Marmelade, Honig oder Nutella. Keinen Joghurt oder süßen Quark. Es gibt aber nach dem Mittag immer einen süßen Nachtisch und vormittags Milch auch mit Geschmack (und Zucker).

Was würdet ihr Mitgeben? Macht ihr einfache Käse- oder Wurstb rote oder etwas besonderes.....
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.007
65
48
37
AW: u

Ich denke Josy wird ein Frischkäse oder Salamibrot mitbekommen. Das isst sie am liebsten auf Brot... Schinken könnt ich mir vorstellen das der "austrocknet"...weiß ich nicht. Und je nach Lust + Laune halt Obst... ihre Brotdose hat ein extra Obstfach.

lg
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.437
2.105
113
AW: u

Gibtst Du ihr auch etwas für Nachmittags mit?

Mittag gibt es ja relativ früh und dann kommt noch (zumindest bei uns) der Nachmittag.

Zum Glück gibt es die Getränke in der Schule, wenigstens darum muss ich mich nicht kümmern. :hahaha:
 

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.056
1
38
AW: u

Was würdet ihr Mitgeben? Macht ihr einfache Käse- oder Wurstb rote oder etwas besonderes.....


Ich häng mich mal dran. :winke:

Bisher hab ich in den KiGa zusätzlich zum Wurstbrot/brötchen (Käse isst nur die Kleine) oder zur Laugenstange mit Butter noch etwas Obst oder Gemüse und einen Jogurt mitgegeben. Das mit dem Jogurt wird eh schwierig werden in der Schulpause also fällt das weg. Jetzt wos so warm war hat er auch mal einen Wurstsalat mitbekommen, is aber auch zu umständlich zu essen in der Schulpause.

Mir fehlen ehrlich gesagt auch ein bisschen die Ideen zwecks Abwechslung. :rolleyes:

Ich befürchte auch fast dass Fabian vor lauter "spielen wollen" das Essen in den 20 Minuten Pause vergisst. :-? Ich lass mich mal überraschen ...

Mittagessen gibt es dann in der Mittagsbetreuung, es sei denn er möchte kalt essen, dann muss ich auch hier überlegen. :rolleyes:
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.437
2.105
113
AW: u

Mittagessen gibt es dann in der Mittagsbetreuung, es sei denn er möchte kalt essen, dann muss ich auch hier überlegen. :rolleyes:
Diese Wahl hat mein Kind zum Glück nicht. :mrgreen: Alle Kinder essen warmes Mittagessen.

:jaja: Abwechslungsreiche Ideen fehlen mir auch. Nachmittags würde er wohl auch gerne Rosinenbrot mit Marmelade essen, aber das ist ja süß.
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.736
248
63
AW: u

Tim bekommt meistens "nur" Obst und Gemüse:

Gurke
Cocktailtomaten
Weintrauben
Kirschen
Erdbeeren
Karotten
Apfel
Birne
Heidelbeeren

Wenn er länger Schule hat, gibt es oft noch ein Butterbrot oder eine Butterbreze.

Wurstsemmel und Co mag er nicht sonderlich und ich bin auch nicht traurig darüber.

Er isst zum Frühstück so Vollkorncerealien (Müsli wäre mir lieber ... ) mit Milch, da denke ich hat er schon einen Speicher für die paar Stunden am Vormittag.

Käsewürfel würden mir noch einfallen oder ein gekochtes Ei, aber sowas isst er nicht.

:winke:
 

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.279
0
36
östlicher Wetteraukreis
AW: u

Das werde ich jetzt auch vor mir haben :umfall:

Wir haben so ein Infoblatt mitbekommen, und ich hab dann mal in letzter Zeit einiges an Brot- und Brötchenvarianten ausprobiert. Ich wäre froh, wir wären schon ein Jahr weiter :roll:
 
AW: u

Da meine Große am liebsten Brot mit nix ißt, hat sich das Broteschmieren am Morgen erübrigt.
Der Bäcker liegt auf dem direkten Schulweg und sie holt sich ihr Brötchen oder ihre Brezel mit nix drauf :hahaha:.
Ich gebe ihr aber trotzdem noch etwas Obst mit, was auch meistens gegessen wird.
Ansonsten werden Mini-Salami und Mini-Wiener gerne mitgenommen und auch gegessen. Joghurt und Quark dürfen bei uns mitgebracht werden, vorausgesetzt sie sind in Tupper-Behälter abgefüllt.

Dass alle Kinder von dem mitgebrachten Obst und Gemüsse essen, finde ich ehrlich gesagt etwas unappetitlich. Ich bin bei sowas immer etwas kleinlich (ich weiß ja nicht, wie es in anderen Leuten Kühlschränken und Küchen aussieht :oops:).

Frag ihn einfach, was er gern auf ihrem Brot drauf möchte. So hast du die Gewissheit, dass es auch gegessen wird.
 
Zuletzt bearbeitet: