Schon wieder Ohr ..

Frauke

die aus dem Computer
20. März 2002
1.318
2
38
Meine Güte,
die letze Nacht war noch schlimmer. :o
Zunächst war von 2.00 - 2.30 Uhr singen und erzählen in unserem Bett und von 3.45- 4.15 Uhr Geschrei, weil ich mich geweigert hab Wiebke in mein Bett zu holen. Das Gekreische war dem von Oskar Mazerat sehr ähnlich. Ich hoffe, dass es jetzt rum ist und diese Nacht durchschläft. Der Gipfel der Sache ist nämlich, dass ich vor lauter verkrampftem Liegen einen steifen Hals habe und mich kaum noch bewegen kann. - Ein bekannter Krankengymnast war völlig entsetzt und meinte, dass das ziemlich lange dauern wird. :(
Auf eine ruhige Nacht!!!!
 

Frauke

die aus dem Computer
20. März 2002
1.318
2
38
Stellt euch vor, sie hat geschlafen. Die ganze Nacht!!!! :jaja: :jaja: :jaja: Und jetzt ist sie auch im Bett und schläft.
Meinem Nacken geht es auch schon viel besser. :-D :bravo: :bravo:
Jetzt muss nur noch Wiebkes Po wieder gut werden. Der ist nämlich total wund. Von den Antibiotika!? Im Moment schmiere ich wiedre Mirfulan und Palliativ im Wechsel. Mal sehen...

Ich habe die letzten Tage viel über die Mittelohrentzündung nachgedacht. Wiebke ist nämlich eigentlich nicht erkältet. Die Nase war frei. Aber sie hatte die Finger unglaublich oft im Mund. Seit heute ist der obere Backenzahn auf der Mittelohrentzündungsseite ein gutes Stück weiter raus. Beim letzten Mal war es auf der anderen Seite ähnlich. Ob das zusammenhängt? Der KA sagt sicher "nein", aber erfahrene Mütter???

Liebe Grüße
 
B

Bärbel

Hallo Frauke,

als unerfahrene Mutter sage ich: JA! Die Kiärzte wollen ja vom Zahnen selten was wissen, aber auch bei Rebecca schieben gerade die oberen Backenzähne und sie hat Mittelohrentzündung. Unsere Nächte waren ähnlich wie Eure... :( :(

Liebe Grüße
 
B

Bärbel

noch was Frauke, unsere Ärztin gibt begleitend zum Antibiotikum Symbioflor, für die Abwehr und die Darmflora. Vielleicht hilft das auch Wiebkes wundem Po.