Schoko-Cookies

321Mary

Gehört zum Inventar
2. Juli 2014
2.102
508
113
44
Endlich mal Cookies, so wie ich sie liebe:

300g weiche Butter
1 Ei
375g Zucker
450g Mehl
250g Schokolade (flüssig, aber nicht mehr heiß)
1/2 TL Backpulver
1 Brise Salz
gehackte Walnüsse (nach Geschmack - geht auch ohne oder mit anderen)

Butter, Zucker und Ei schaumig rühren, Mehl mit Salz und Backpulver unterrühren, am Schluss Schoko und Nüsse rein. Rolle formen und 1 Stunde eingepackt kühl ruhen lassen. Danach in Scheiben schneiden und bei 160-170 Grad max. 20 Minuten backen.

Man kann auch die Hälfte der Rolle einfrieren und ein andermal backen.

Ich hoffen, euch schmecken sie genau so gut wie mir, yummieh yummieh :mampf:!

Viele Grüße, Marion
 

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
8.684
3.479
113
Yangon/Myanmar
AW: Schoko-Cookies

Das klingt total lecker...muss mich eh mal auf die Suche nach geeigneten Backzutaten begeben, wo es doch auf Weihnachten zugeht! :wink: Wieviel Kekse bekommt man aus dem Teig?

:winke:
 

321Mary

Gehört zum Inventar
2. Juli 2014
2.102
508
113
44
AW: Schoko-Cookies

Hi Sabina :winke:!
Ich hab´ den Teig auf 2x verwertet, drum schätz ich, dass es mindestens 40 große Kekse werden. Könnte mir auch vorstellen, dass man die noch weihnachtlicher würzen könnte, vielleicht mit Zimt oder Kardamon? LG
 

321Mary

Gehört zum Inventar
2. Juli 2014
2.102
508
113
44
AW: Schoko-Cookies

Ja der ist so klebrig, brauchst Dich nicht schämen :). Wichtig: Rolle formen und kalt stellen. Dann lässt er sich gut in Scheiben schneiden, dann muss man ihn nicht mehr anfassen.
 

321Mary

Gehört zum Inventar
2. Juli 2014
2.102
508
113
44
AW: Schoko-Cookies

:hahaha: Ja Su, geht wie von Zauberhand! Lach mich grad kaputt! Ich meinte damit halt, dass man ihn dann nimmer irgendwie formen oder ausstechen oder so muss. Wobei wenn ich´s mir überlege: Ich glaub, ich tu´ die geschnittenen Scheiben mit dem Pfannenwender aufs Blech.