Schmerzen nach Kaiserschnitt

J

Joyluv

Hallo ihr lieben,
Die frage ist für alle die schon einen Kaiserschnitt hatten.
Ich hatte vor fünf wochen einen Kaiserschnitt, der ist auch gut gelaufen. Konnte am zweiten Tag aufstehen und die Schmerzen waren echt auszuhalten. Aber jetzt hab ich im Unterbauch( von der inneren naht, denke ich) so einen reißenden Schmerz wenn ich mich falsch bewege. Die Narbe ansich ist ok. Die merk ich fast nie. Ist auch noch alles taub.
Meine Hebi meint das sei normal. Hattet ihr das auch? und Wie lange hält das noch an???
Ist echt nervig:(
Freu mich auf viele antworten.
Ganz liebe grüße, Joyluv
 
Babuu

Babuu

Gehört zum Inventar
5. September 2004
7.929
0
36
40
*Ba-Wü*
www.board-4you.de
AW: Schmerzen nach Kaiserschnitt

Huhuuuu,

mein Kaiserschnitt ist 4 Monate her und ich hab immer noch ab und zu Schmerzen- mal im Bauch, mal eher an der Naht/Narbe. Laut meinem FA ist das auch völlig ok so.

Die Schmerzen die du beschreibst hatte ich noch als ich nach 9 Wochen bei der Nachuntersuchung war und ich glaube sogar noch einige Tage länger.

Schone dich einfach noch ein bißchen!!
 
finchen2000

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.595
91
48
49
AW: Schmerzen nach Kaiserschnitt

:winke:

Hallo,

mein KS liegt ja nun schon fast 6 Jahre zurück:umfall:
und ab und an bemerke ich immer noch taube Stellen,
und irgendwie piekst die Narbe bei Wetterumschwüngen.

Man gewöhnt sich dran!:rolleyes:

Schon dich, das ist ja schließlich eine große OP und die innere Narbe muss
ja auch heilen.

LG
Heike
 
Nadia

Nadia

Dauerschnullerer
12. April 2007
1.203
0
36
33
AW: Schmerzen nach Kaiserschnitt

:winke:
mein KS ist 3 Monate her. Am Anfang ging's mir elendig... die ersten Tage waren grauenhaft schmerzhaft, konnte kaum aufstehen, bin sogar umgekippt im Krankenhaus vor lauter Schmerzen... Aber nach ca. 10 Tagen war alles vorbei, keine Schmerzen mehr, nur gaaanz selten (wenn ich mal was schwereres hebe oder viel laufe) spür ich ihn ein bißchen. Dann ziept's. Diesen reißenden Schmerz hatte ich nur die ersten Tage!
Ich würd auch sagen, schon dich, hebe max. das Gewicht deines Babys und wenn's nicht besser wird oder gar schlimmer, lass deinen Frauenarzt nochmal draufschauen (die Nachsorge wird doch eh noch kommen oder?)!
Liebe Grüße, Nadia
 
Simone

Simone

Lesemaus
11. April 2005
6.599
0
36
39
Bayerischer Wald
www.myblog.de
AW: Schmerzen nach Kaiserschnitt

Ich kann mich nur den anderen anschließen: Schone dich noch ein wenig, ein Kaiserschnitt ist einfach eine große OP und das geht nicht so schnell wieder weg.

Ich selbst hatte diese Schmerzen die du beschrieben hast zwar nicht, aber auch heute noch piekst die Narbe wenn das Wetter umschlägt.
 
lena_2312

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.289
8
38
44
Burgstädt
AW: Schmerzen nach Kaiserschnitt

:winke:
mein KS ist fast 4,5 Jahre her und taube Stellen hab auch ich noch. Die Schmerzen um, an und unter der Narbe hatte ich ein gutes Jahr!

Die Schmerzen könnten schon davon kommen, dass Du Dich nicht schonst!? Auch hier solltest Du Dein Wochenbett einhalten ;-) Auf alle Fälle solltest Du nix schweres heben un dnicht so viel herum flitzen!!

@Simone: das geht mir auch heute noch so, is halt so, wenn man alt wird :-D

LG Uta
 
Krawumbuli

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.033
0
36
46
tief im Süden
AW: Schmerzen nach Kaiserschnitt

Mein erster Kaiserschnitt ist 4 Jahre her, der zweite 9 Wochen. Auch ich war jedesmal ziemlich schnell wieder fit. Seit dem ersten KS hab ich das taube Gefühl, das ist gar nicht mehr richtig weggegangen. Dass du innen Schmerzen hast, führe ich auch mal drauf zurück, dass du dich evtl ein bisschen übernommen hast. Schon dich!
 
Stellina

Stellina

Familienmitglied
26. Dezember 2008
977
0
16
43
Griechenland
AW: Schmerzen nach Kaiserschnitt

Meiner ist nun 10,5 Monate her und immer noch stoert mich die Narbe und manchmal kann ich gar nicht dort anfassen. Ich glaube auch man gewoehnt sich ddran.