Salzige Teilchen mit "Gelinggarantie"

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.070
159
63
Südschwarzwald
#1
Huhu zusammen,

ich habe als Einstand in der Firma einen Rüeblikuchen mitgebracht. Der wurde zwar teilweise gerne gegessen, ich hörte dann aber raus, dass die Jungs wohl lieber salziges mögen.

Ich möchte ja einen guten Eindruck machen :relievedface: und suche nun salzige Teilchen, die aber auch bisschen stehen dürfen. Viele kommen erst Abends von der Baustelle, also Lachs scheint mir nicht das Richtige.

Ich bin eher die süsse Bäckerin und habe mit herzhaftem Fingerfood nicht so viel Erfahrung.

Habt ihr mir ein paar Rezepte? Bei Chefkoch ist vieles mit Blätterteig. Auch ok, aber vielleicht gibts auch anderes?

Grüßle Sabrina
 

Annemie

Living for LilliFee
1. November 2005
2.196
57
48
39
#2
Spontan würde mir Eierschnittchen einfallen oder Mettigel...aber auch nicht so gut bei fehlender Kühlung...

Oder kalte Pizzaschnecken, oder diese Picculinis die kann man auch gut kalt essen oder Flamkuchen...

LG
Eva
 
Gefällt mir: Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.070
159
63
Südschwarzwald
#5
Spontan würde mir Eierschnittchen einfallen oder Mettigel...aber auch nicht so gut bei fehlender Kühlung...

Oder kalte Pizzaschnecken, oder diese Picculinis die kann man auch gut kalt essen oder Flamkuchen...

LG
Eva
Eva, was sind Eierschnittchen? Mettigel fällt wegen der Kühlung flach. Pizzaschnecken habe ich noch nie gemacht, sind aber sicherlich eine tolle Idee und relativ einfach umzusetzen. vielen Dank :)
 

Fabienes Mama

Gehört zum Inventar
18. Oktober 2013
2.885
204
63
40
Welpe
carolin.hat-gar-keine-homepage.de
#6
habe ich noch nie gemacht, sind aber sicherlich eine tolle Idee und relativ einfach umzusetzen. vielen Dank :)
Ich nehme dafür immer den fertigen Blätterteig aus der Kühlung. Den gibt's so in einer Rolle.
Dann brate ich Gehacktes an un gebe ein bisschen Tomatenmark dazu das es nicht zu trocken ist. Kannst den geriebenen Käse direkt in die Hackmischung geben dann ist es nachher noch so eine Sauerrei.

Die Hackmischung gibst du auf den Blätterteig.
Rollst in wieder zusammen und schneidest daraus dickere Scheiben.
Aufs Backblech legen und bei 200Grad Ca. 25 Minuten backen.
 
Gefällt mir: Brini

Annemie

Living for LilliFee
1. November 2005
2.196
57
48
39
#7
Eier kochen und dann in Scheiben auf ein Brot und mit Remulade und Maggi anbieten.

So gibt es sie bei uns

LG
Eva
 
Gefällt mir: Brini