Ruhelose Beine (bei mir)

N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
37
auf'm Land
Hallo ihr Lieben,
ich habe nun schon etwas länger relativ regelmäßig zum Abend/zur Nacht hin dieses unangenehme kribbeln.
Es macht mich manchmal fast wahnsinnig wenn ich abends vorm TV/PC sitze oder wenn ich ins Bett gehe und das kribbeln anfängt und ich ständig die Beine bewegen MUSS.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen und kann mir sagen was außer Bewegung hilft?!
Könnte das vielleicht auch auf irgendeinen Mangel hinweisen?
Ist ein Arztbesuch unumgänglich?

Vielen lieben Dank schonmal.
 
Dinchen

Dinchen

Invisible Girl
16. April 2004
1.414
0
36
32
Sankt Augustin
AW: Ruhelose Beine (bei mir)

Das habe ich auch öfters, und wusste nie so genau wie ich das beschreiben sollte, das Gefühl ist echt schlimm, aber was außer Bewegen dagegen hilft weiß ich auch noch nicht.
Werde mir jetzt mal den Link anschauen.

Lg Svenja
 
J

julie9.3.85

AW: Ruhelose Beine (bei mir)

Hey,

Ich war deswegen mal beim Arzt.
Die meinte, ich soll es weiter beobachten. Toll, oder?

Seitdem habe ich es nicht mehr angesprochen.

Ich habe auch auch bemerkt, dass es besser ist, seit ich im Fitnessstudio bin.

LG Nancy
 
Juli

Juli

Gehört zum Inventar
8. Mai 2005
6.946
0
36
Im Hafen..... ;-)
AW: Ruhelose Beine (bei mir)

Hallo,

ich habe das auch oft, aber bei mir zucken dann die Beine ganz fürchterlich! So schlimm finde ich es aber jetzt noch nicht!

Da kann man auf jeden Fall was gegen machen! Mein Schwiepa arbeitet bei einem großen Pharmaunternehmen und hat das auch mal erwähnt das die nun so etwas haben! Sobald ich ihn bekomme frage ich ihn danach!

Liebe Grüße
Juli
 
N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
37
auf'm Land
AW: Ruhelose Beine (bei mir)

Mein Schwiepa arbeitet bei einem großen Pharmaunternehmen und hat das auch mal erwähnt das die nun so etwas haben! Sobald ich ihn bekomme frage ich ihn danach!

Liebe Grüße
Juli
Das wäre klasse.Danke Juli :bussi:

Danke für den Link Tina,den werde ich mir gleich mal zu gemüte führen.
 
Reni

Reni

die heisse Ohren macht
10. Januar 2006
10.283
36
48
Wolfsburg-Kästorf
AW: Ruhelose Beine (bei mir)

Hallo,

mein GG hat das auch. Magnesium hilft ganz gut. Er nimmt Globulis,voher hatte er meine Bestände aus der Schwangerschaft aufgebraucht. Aber wenn er längere Zeit aufhört fängt es ganz bald wieder an. Versuch das doch mal.
Liebe Grüße
Reni
 
N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
37
auf'm Land
AW: Ruhelose Beine (bei mir)

Welche Globulis nimmt er denn Doreen?
Magnesium hatte ich auch schon mal überlegt.Schon alleine wegen nächtlichen Wadenkrämpfen.Die habe ich zwar nur sehr selten aber wenn dann so heftig das ich sogar schonmal deswegen einen Muskelfaserriss hatte.
Mein Arzt war begeistert :piebts: Er meinte sowas hätte er in seiner ganzen Laufbahn noch nicht erlebt. :hahaha: