Radfahrer (MTBler) vor !

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Silly, 13. Juni 2007.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich brauch unbedingt ein neues Rad, mein derzeitiges, bei Wind und Wetter, Schnee und Regen gefahren rostet munter vor sich hin und verliert auch ständig Luft (trotz ausgetauschter Schläuche und Mäntel) :-? kurzum: es nicht mehr wirklich fahrbar.

    Da ich kein Straßenrad mehr will, tendiere ich mom. zu einem MTB - einfach auch, weil ich das auf Schotter und Kies besser fahren kann als ein Straßen- oder Trekkingrad.

    Daher meine Frage, was haltet ihr von diesem Angebot ?

    LG Silly
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Radfahrer (MTBler) vor !

    :winke:

    ich frage heute nachmittag mal Robert, wenn dir sonst keiner weiterhelfen kann. Der ist absoluter MTB Spezialist und baut die Räder teilweise selbst aus verschiedenen Einzelteilen zusammen.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Radfahrer (MTBler) vor !

    oh jaaa, das wäre super nett Angela

    wichtig wäre mir auch, ob die Räder (Mantel) was taugen :)
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Radfahrer (MTBler) vor !

    Die Reifen sind letztlich das, was man am einfachsten austauschen kann...
    Ein "richtig gutes" Rad muss man eigentlich probefahren/probesitzen und es muss auf den Körper eingestellt werden.
    Mountainbike ist nun das klassische Spezialrad für eine recht eingeschränkte Fortbewegung, also eher das Fun-Rad. Wenn das Dein Wunsch ist, okay.
    Die Einzelteile sind o.k., wenn der Preis stimmt. Ist Markenware, soweit ich sehe.
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.862
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Radfahrer (MTBler) vor !

    Silly, also erstmal der Preis *schluck* ...

    Und dann mußte da noch Licht und Schutzblech hintendran kaufen.. sonst biste jedesmal mit dreck bespritzt, wenn es mal das regnen anfängt.

    Ansonsten gefällt es mir gut!!!

    Oder wie wäre es denn mit einem Fullsuspension Rad? Wenn du viel Schotter und Feldweg fährst, macht so eine gute Federung bestimmt positiv bemerkbar :-D

    http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mtb-fullsuspensions/technium-dodger-2007/4575.html
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Radfahrer (MTBler) vor !

    Klar muß da noch ein Schutzblech ran und Licht kann ich von meinem Rad ummontieren ;) das ist also nicht das Problem. Der Preis, naja, der ist absolute Obergrenze - im regulären VK würde ich nicht zu dem Rad tendieren ;)

    Federung, habe ich auch drüber nachgedacht, aber gewichtsmäßig macht die sich gleich mal bemerkbar. Muß ich mal drüber nachdenken ...
     
  7. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: Radfahrer (MTBler) vor !

    das angebot haut mich nicht vom hocker. und ich würde auf jeden fall vorher probefahren! dann lieber etwas mehr geld ausgeben. ist für dich vielleicht ein crossrad eine alternative?- damit bist du etwas flotter unterwegs.

    schau mal hier: http://pakka.de/bikes06/bikes-hardtails.html das pakka beta ist schon besser und kostet nicht allzuviel mehr. guck doch mal, ob ein pakka-händler in deiner nähe ist. oder wenn du was feines haben willst, dann das hier: http://www.canyon.com/mountainbikes/index.html?b=119 (gibts glaube ich aber nur online zu bestellen)
     
  8. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Radfahrer (MTBler) vor !

    Silly,

    ich denke ein Trekking-Rad wäre eher das richtige.

    Ich habe ein Mountainbike (bin früher oft Gelände gefahren) und ich muß sagen, dass die Fortbewegung mit einem Trekkingrad wesentlich besser ist. Ein Mountainbike ist "schwerfälliger", auch wenn es cooler aussieht:)

    Ich bin GT-Fan. Die Räder sind zwar etwas teurer, aber absolut klasse in der Verarbeitung.

    Bei den technischen Details kenne ich mich wenig aus (wofür hat man einen Gatten:crazy:).

    Ich würde mal bei Fahrradhändlern nachfragen, ob die evtl. auch mit gebrauchten Rädern handeln. Mein Schwager hat ein Fahrrad-Geschäft und er nimmt Räder in Zahlung. Es gibt ja so Verrückte, die sich jeden Jahr ein neues Rad kaufen.

    Viel Spass bei der Suche.

    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...