Pocken am Rücken... (@Florenz ...)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Glace, 15. Juli 2005.

  1. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.227
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Unna
    Hallo,
    ich habe bei Kevin schon heut Mittag so Pocken im Gesicht entdeckt und mir nix bei gedacht...
    Naja und nu sieht er am Rücken so aus und ich frag mich was das is...
    Kevin hat am 4.7. 6 Fach Imfung und MRM...
    Oje ich hoffe er hat nix...
    Er hat die Pocken am Rücken Bauch Gesicht und Arme


    [​IMG]

    [​IMG]


    Zu Hüüülfe...wer weiß was das is wie Hitzepickel sieht es ja echt nich aus...
    Die Fotos sind leider beim verkleinern krisselig geworden und man siehts nich so deutlich... aber der ganze Rücken is voll...

    Ratlose Grüße
     
    #1 Glace, 15. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2006
  2. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.227
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Unna
    Ach ja hatte ich vergessen zu sagen... er hatte vorgestern Fieber bekommen... Abends wars bei 39,4 und Morgens bis heute so bei 38,3 gerade hatte er immer noch Temperatur...
    Ich Ärger mich gerade, weil ich die Fotos nich wieder besser hinbekomme...
    Weiß niemand was das sein kann ?


    LG Katja
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.809
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Katja, ich hab so ein Bild gerade im Netz gefunden. Google mal nach Dreitagefieber und guck mal, obs passt.
     
  4. hallo katja,

    ich glaub das es eine normale reaktion ist. so steht es auch auf dem infoblatt beim arzt.

    lies doch mal auf: http://www.bag.admin.ch/sichimpfen/kinder/d/mmr.htm

    hier ein ausschnitt:

    Nebenwirkungen

    Die meisten Kinder fühlen sich nach der MMR-Impfung wohl. Fieber, begleitet von einem vorübergehenden Ausschlag, kann nach fünf bis zwölf Tagen auftreten und etwa zwei bis drei Tage dauern. Sehr selten sind, ca. drei Wochen nach der MMR-Impfung, schwache Symptome von Mumps (Schwellung im Bereich der Kieferwinkel) festzustellen. All diese Reaktionen verschwinden rasch wieder, und keine davon ist ansteckend. Schwerwiegende Reaktionen auf die MMR-Impfung, wie Krämpfe oder Hirnhautentzündung, sind sehr selten. Das Risiko solcher Reaktionen ist beim natürlichen Verlauf dieser Krankheiten sehr viel grösser als bei einer Impfung. Millionen von Kindern in Europa und den USA wurden bereits während vielen Jahren gegen MMR geimpft. Eingehende Untersuchungen haben gezeigt, dass kein ursächlicher Zusammenhang zwischen der MMR-Impfung und Autismus oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen besteht.


    ok das untere fällt ja weg...is ja zum glück sehr sehr selten. ;-)

    lg
     
  5. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.227
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Unna
    Hi ihr zwei,
    also es könnte beides sein...
    Andrea ich hab gegoogelt und ein Bild gefunden, sieht echt aus wie 3 Tage Fieber...
    Naja sehr hohes Fieber hat er zwar nich, aber die pocken passen...
    Na dann haben wir wohl nix zu befürchten Puh...
    Nur komisch ist das er im moment oft mal so 2 3 Tage Fiebert.. vielleicht bekommt er Backenzähne das vermute ich auch schon...

    Vielen Dank euch beiden. :herz:


    LG Katja
     
  6. Hallo Katja,
    das ist bestimmt nur eine normale Impfreaktion. Ich habe gelesen, daß nach der Masernimpfung ca. 8-10 Tage eine leichte Form der Masern auftreten kann (auch mit Fieber)!
    Mach Dich nicht verrückt... Auch das noch, nach diesem Thema im Moment :-?

    Schlaf schön

    LG Maiken
     
  7. hm, von den pusteln steht auch in meinen büchern. 1x meine ich, hatten wir sowas auch.

    jetzt ist kein fieber mehr da????

    naja, ansonsten liegt meiner grad flach. und ich weiss auch nicht, was es ist. hoffe nur, es liegt nicht an der blöden zecke vom montag. sonst ist auch nichts, kein husten, kein schnupfen, keine flecke o. pusteln. "nur 39,5".

    aber meine ärztin sagte mir, dass grad irgendein fieberhafter infekt rumgeht. sie sagte sogar "hochfieberhaft". wir hatten bisher nur 1x so hohes fieber. das ging dann bis 40 und dann sind wir zum arzt, als es morgens schon so hoch war. keine ahnung, was es damals war. war so plötzlich weg wie da. :verdutz:

    ps: erhöhte temperatur hatte mein sohn nach mmr auch. aber da er sonst auch nie so hohes fieber hat, hielt es sich auch da in grenzen. tat ihm die impfstelle auch weh?
     
  8. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.227
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Unna

    Ja Danke Maiken,
    aber sag mal was meinteste den damit :???:
    Was den für ´n Thema ?
    Ich weiß garnich warst du gestern im Chat, meintest du das ?



    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...