Pinienkerne

lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.665
1.249
113
:winke:
Sind Pinienkerne stark allergen? Oder kann ich sie bedenkenlos auch an Levin (16 Monate) verfüttern?
Eigentlich stammen sie ja von den Pinien, das wird wohl nicht die gleiche Familie wie die Nüsse sein. Oder? (Das sollte ich eigentlich selbst genau wissen :oops:).
(Natülich zerkleinert wg. der Verschluckgefahr)
Lulu
 
Vanessa

Vanessa

Gehört zum Inventar
6. April 2002
2.757
0
36
heute hier morgen dort
Mmmmm, Pinienkerne, wie lecker! In Frankreich kocht man Pinienkerne sogar als Gemüse, man zählt sie dort nicht zu den Nüssen. :mampf:
Jetzt bin ich mal gespannt auf Utes Antwort!
 
Fidelius

Fidelius

Gehört zum Inventar
24. Juli 2002
15.772
0
36
Interessiert mich auch, weil Jaron die schon zu essen bekommt :D
An Allergie hab ich dabei gar nicht gedacht*schäm*!

Wir machen Pesto immer selbst und da sind die ja auch drin...
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.665
1.249
113
:winke: Carina
Unser Restbestand stammt auch noch von einer grossen Pesto Mix- und Einfrieraktion letzten August. Ich habe sie jetzt grob gemahlen in eine Joghurtsoße für Obstsalat gegeben - lecker!
Lulu
 
Fidelius

Fidelius

Gehört zum Inventar
24. Juli 2002
15.772
0
36
Lulu, das hört sich lecker an...ich muß glaub ich mal zum Kühlschrank :-D :-D !