Pilz oder "nur" wund?

T

Tati

Aha - Windelekzem.
Wieder keine Zähnchen. :)

Die Kleine von einer Freundin spuckte auch sehr viel. Da kam irgendwann raus, dass es am Magenpförtner lag. Der sei normalerwiese gekrümmt, bevor er in den Magen geht, und ihrer war gerade.
Das hat sich aber dann verwachsen.
Unterstützend war sie beim Krankengymnast. da bekam sie eine Therapie, bei der sie Eiswürfel auf den Rücken gelegt bekam.
Keine Ahnung mehr für was das gut war oder was das bezwecken sollte.


Lieben Gruß Tati
 

Sonya

Gehört zum Inventar
18. August 2002
6.102
0
36
Am donnernden Berg ;-)
Hallo Tati,

wir warten doch sehnsüchtig auf die Beiserchen :bissig:
Sie täuscht ständig an und auch der Arzt hat schon 3mal innerhalb von 2 Monaten gesagt die kommen bald, 2 Wochen gibt er ihnen noch, aber nix :eek:

Braucht ihre Energie für andere Dinge, als für Zähne z.B.: sitzen, was sie jetzt beherscht :bravo: :muh:

Die Spuckerei war 2 Monate weg und hat vor 2 Wochen wieder angefangen. Nur wenn ihr Gewicht stagniert oder sie abnimmt sollen wir uns nochmal melden. Das heißt dann das ich sie weiterhin 4mal am Tag umziehen darf :???:

Das mit den Eiswürfel stell ich mir sehr lustig vor :-D , Kiana wäre nur am kreischen :mad:

Liebe Grüße
 
T

Tati

Ja, die Tochter meiner Freundin hat auch geschrieen. Aber sie haben sie zu 2. festgehalten. 8-O

Ich weiß nicht mal mehr, ob es etwas genützt hatte. :-? (Siebhirn)


Gruß Tati