Osanit

A

Anna.

vielen dank für eure lieben und ausführlichen antworten! :D

wir werden das ganze nochmals überdenken (mit der kette)
ich sage euch dann bescheid!

wünsche allen noch einen wunderschönen tag! :blume:
 

Pucki

Gehört zum Inventar
5. Juni 2002
9.364
0
36
41
Marl
Also Joel hat die Kette um den Hals. Schon immer. Aber ich meine mich auch erinnern zu können, daß die jemand um den Fuß trägt. War auch erst skeptisch, die Kette nachts umzulassen, aber jetzt nicht mehr.

Osanit haben bei uns noch nie geholfen, Dentinox aber wohl. Leider nur sehr kurzfristig. Virburcolzäpfchen haben bei uns ganz gut geholfen.
 
S

sunny94

Hallo

Pucki hat gesagt.:
Osanit haben bei uns noch nie geholfen, Dentinox aber wohl. Leider nur sehr kurzfristig. Virburcolzäpfchen haben bei uns ganz gut geholfen.

So ist es bei uns auch. :jaja:
Ich bin froh das mir eine Freundin die Virburcolzäpfchen empfohlen hat. :bravo:
 
M

MamavonFlo

Hallo Anna,

wir haben auch gerade unruhige Zeiten wegen Zahnschmerzen. Gerade eben habe ich eine Bersteinkette und Zahnwehöl bei Regina im Schreibaby-Shop bestellt, hat sie gerade als "Paket" im Angebot. Wenn Du wegen der Halskette Bedenken hast, sie hat auch Arm- bzw. Fußketten, die Steine sind immer einzeln verknotet. Also auch wenn sie reißt, kann Dein Kind nicht die ganzen Steine verschlucken.

Osnit hilft bei uns auch gut, nach 2-3 Gaben wird er deutlich ruhiger. Dentinox enthält so weit ich weiß Alkohol, finde ich nicht so toll.

Ich wünsche Euch (und uns :-D ) ruhige Zeiten

Daniela
 
:winke: Anna,

jetzt geb' ich meinen Senf auch noch dazu ;-)

Was noch besser hilft als Osanit ist Camilia Teething von Boiron (http ://www.boiron.com)

Hier die Zusammensetzung (denn Boiron gibt's leider nicht in Deutschland zu kaufen).

Belladonna 5C
Chamomilla 9C
Ferrum phosporicum 5C
(0.07 x 10 hoch -10 mg alkaloids)
in Wasser geloest

Hilft echt super und da es einzelne kleine Plastikampullen sind, ist auch das Verabreichen desnachts und ohne Licht kein Problem ;-)
Nachdem Jan-Luca die Dosis intus hat, wird er sofort ruhiger und schlaeft auch wieder ein.

Liebe Gruesse,
Claudi & Co.
 
N

NimueVerdandi

Hallo Claudi,

wie kommt man denn an das Mittel? :???:
Meine Maus zahnt ja auch und ich hab auch noch nicht das optimale gefunden :heul:

:winke:
Silke
 
@ Silke,

hm, das ist so 'ne Sache; die erste Packung haben wir zu Jan-Lucas Taufe geschenkt bekommen (die war aus Frankreich, dort kannst Du Camilia in der Apotheke kaufen) - und als wir letztes Jahr fuer ein paar Monate in USA gewohnt haben, hab' ich gleich noch 3 Packungen "auf Vorrat" gekauft (dort haben die 30 Ampullen USD 9.19 + Tax gekostet)... Ich kann ja das naechste Mal, wenn ich im Saarland bin, mit Jan-Luca kurz ueber die Grenze nach Frankreich fahren, die Ampullen besorgen und sie Dir dann schicken? - Let me know.

Kommst Du eigentlich auch zum Karlsruhe-Treffen?

Liebe Gruesse,
Claudi & Co.
 
B

BS

Hallo Anna,

nachdem Du auch aus Wien bist hab ich folgenden Tipp bezüglich Bernsteinkette: Fa. Popolino, 1230 Wien, Schuhfabrikgasse (oder auch andere Geschäfte) haben solche, einzeln geknüpft - wird sicher auch nicht als ganzes verschluckt :)

Osanit hat bei uns nix geholfen (glaub ich halt) meine Apothekerin hat uns dann Chamomilla D30 empfohlen und das hab ich so dosiert: im Akutfall 5 Globuli, wenns nicht besser wird nach einer halben Stunde nochmal ansonsten nicht mehr (bis zum nächsten Akutfall). Dentinox hab ich nur einmal verwendet und weiss nicht obs geholfen hat.

Zusätzlich zur Beruhigung hab ich abends einmal ein Viburcol-Zäpfchen gegeben, das ist auch homöopath.

Hoffe ich konnt Dir helfen,

Tschauli, Brigitte