Mein Garten Obst / Gemüse auf dem Balkon

Minisister

Minisister

Gehört zum Inventar
23. Januar 2006
4.423
3
38
48
Düsseldorf
AW: Obst / Gemüse auf dem Balkon

Ich hatte vor ein Paar Jahren mal Tomaten auf unserem "sonnenlosen!!!" Balkon in Kübeln... für uns zum Naschen hat es gereicht :)

Dieses Jahr versuche ich es mit Erdbeeren... die Verkäuferin in Gartencenter hat mir Walderdbeeren empfohlen da die ja auch im Wald im Schatten wachsen :jaja: ich hab sie auf der Fensterbank stehen... und natürlich NICHT nur Walderdbeeren :heilisch:
es gibt noch ne Frambeerypflanze http://www.baldur-garten.de/produkt/4865/detail.html und eine normale Erdbeerpflanze... bin mal gespannt was draus wird ....
 
Katj3

Katj3

Gehört zum Inventar
18. Mai 2010
3.219
12
38
AW: Obst / Gemüse auf dem Balkon

Wir hatten auf dem Balkon immer Pflücksalat in denen länglichen "blumenkästen", Rucola, ver. Kräuter und einmal sogar Radischen:)

Hat alles immer super geklapt.!

Gerade den Pflücksalat find ich super...einfach abschneiden und er wächst wieder nach.

Gutes gelingen:cool:

Lg
 
J

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.665
1
38
AW: Obst / Gemüse auf dem Balkon

Ahhh, genau mein Thread, wollte ich auch schon eröffnen :) Super, Christina!

Hat da einer ne schöne Buchempfehlung zu? Amazon hat ja massig :umfall: und ich suche und suche!!

Zum Thema Tomaten wurde ja schon vieles gesagt, das geht auf jeden Fall :jaja: Halt nie gießen, wenn grad pralle Sonne ist. Und das Ausgeizen ist elementar wichtig :)

Kräuter, da solltest du auf unterschiedlichen Wasserbedarf zB bei mediterranen und heimischen Kräutern achten und diese nicht in den selben Topf setzen.

Paprika gehen sehr gut, die trinken aber auch sehr viel ;)


Katja: Pflücksalat? Was ist das genau? Wie oft kam der denn nach nach einer Ernte??
 
Katj3

Katj3

Gehört zum Inventar
18. Mai 2010
3.219
12
38
AW: Obst / Gemüse auf dem Balkon

Jona: da gibts auch verschiedene...Wir hatten den den du da gefunden hast(sah zumindest so aus:)) und dann noch sowas gemischtes. Da waren dann verschiedene Sorten.
Musst mal gucken...da gibts ver. Sorten.

Meine Mama kauft mir das immer und beflanzen machen wir zus.:heilisch:
Also für uns hat es bisher immer super gereicht.
Meine Mama hat das auch im Garten und säht eben immer mehr wie ich - das kann man ja nach belieben machen.

:winke:
 
J

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.665
1
38
AW: Obst / Gemüse auf dem Balkon

Supi, danke :) Kommt auf die Liste.
 
Christina mit Jan und Ole

Christina mit Jan und Ole

Postschlumpf
11. Oktober 2002
15.519
6
38
44
mitglied.lycos.de
AW: Obst / Gemüse auf dem Balkon

Tomaten sind eigentlich gar kein Problem. Pro Kübel eine Pflanze, mehr würd ich auf keinen Fall reingeben. Wichtig ist, dass Du sie immer schön ausgeizt. WAS bitte ist das?[/B] Und darauf achten dass keine Blätter auf der Erde rumgammeln :jaja:

Nen "grünen Daumen" braucht man für die nicht wirklich ;-)

Erdbeeren sind eigentlich auch kein Problem. Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit welche zu hängen? Dann würden sich Hängeerdbeeren anbieten, steht schon nix am Boden rum. Ansonsten gibts auch Klettererdbeeren. Diese dann halt wieder im Kübel.

Erde würd ich auf jeden Fall niemals die billigste nehmen. Die teurste muss es auch nicht sein, aber so die goldene Mitte, da kannste nix verkehrt machen.

Gurken kannst du auch gut im Kübel wachsen lassen. Bei allem was klettert aber mit guter Rankhilfe. Ein kleines Bambusstäbchen reicht da nicht aus. (alles schon gesehn ;-) ) Meinst du hier diese Metallspiralen?

Paprika sollte auch kein Problem sein, die werden ja auch nicht sooo groß.

Die Frage ist halt wie groß dein Balkon ist. Und natürlich braucht alles viel Sonne :jaja:


Wir haben einen riesigen Balkon und den ganzen Tag Sonne. Also so ab elf Uhr bis abends.