Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Paula_Oskar, 4. Februar 2012.

  1. Paula_Oskar

    Paula_Oskar Tourist

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Ihr Lieben,
    also unser Kleiner (5 Monate) bekommt seit etwa 2 Wochen ein ganzes Gläschen (190g) zum Mittag. Zuerst Pastinake-Kartoffel jetzt seit 3 Tagen Kürbis-Kartoffel. Er verträgt es eigentlich ganz gut (außer das er seit Beikoststart Nachts unruhiger schläft, ist das normal???)allerdings konnte ihm das füttern nie schnell genug gehen. Er hat also während des Essens gequengelt wenn man nicht schnell genug gefüttert hat. Das erste Kürbis-Kartoffel-Gläschen hat er allerdings ohne Beanstandungen hingenommen aber schon beim zweiten war es wie bei den Pastinake-Kartoffel-Gläschen und jetzt schreit er nach dem das Gläschen alle ist und ich bin mir sehr sicher das es nicht daran liegt das ihm was wehtut oder ähnliches sondern das er noch Hunger hat. Ist es sinnvoll ihm puren Obstbrei als Nachtisch anzubieten oder muss er erst lernen das es dauert bis so ein Gläschen satt macht? Allerdings knurrt sein Magen auch recht schnell nach der Mittagsmahlzeit wieder...er ist auch total quengelig bis er dann die nächste Pulle bekommt. Er wird nicht mehr gestillt sondern bekommt pre-Milch und die reicht ihm dann auch gut 4 Stunden (210-240 ml). und wenn wir Nachtisch einführen sollten mit welchem Obst sollte man anfangen? Hab von Birne gehört aber bin mir nicht sicher...
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.689
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

    Willkommen hier :) Eine vollwertige Mahlzeit besteht aus Gemüse, Kartoffel und Fleisch oder alternativ vegetarisch statt Fleisch Getreideflocken. Zudem sollte ein Menü 10 g Fett (Öl) enthalten, also sollte den Gläschen noch Öl zugefügt werden. Dann sättigt die Mahlzeit auch eher. Siehe auch: http://www.babyernaehrung.de/brei/beikost-ii/mittagessen-2/gemuese Das sollte helfen :)
     
  3. Paula_Oskar

    Paula_Oskar Tourist

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

    Vielen Dank für die schnelle Antwort:)
    In den Gläschen ist laut Aufdruck bereits Rapsöl (Hipp) und Fleisch hab ich gelesen brauchen Babys erst ab dem 6 Monat...wäre es denn sinnvoll ihm danach stattdessen noch die Pulle anzubieten?
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.689
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

    Das Rapsöl im Glas ist nicht ausreichend und demzufolge nicht kaloriengerecht. Fleisch kann ein Baby auch schon im 5. Monat bekommen. Annemarie hat da auch schon Fleisch bekommen, nachdem Gemüse-Kartoffel gut geklappt hat. Danach Flasche geben ist nicht so hilfreich, weil Milch die Eisenaufnahme (aus dem Fleisch) erschwert. Auf der von mir verlinkten Seite gibt es viele Infos rund um die Babyernährung, da ist das alles besser beschrieben, als ich es könnte ;).
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.711
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    hier
    AW: Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

    Und außerdem spricht nichts dagegen, nach Ölzugabe und ggf. Fleischgabe auch mal dran zu denken, noch ein zweites Gläschen aufzumachen. Einfach davon ein Drittel oder die Hälfte erwärmen, füttern - den Rest gibt es nach guter Kühlung am nächsten Tag.
    Freu Dich, daß Dein Kind so gut ißt!
    Lieben Gruß, Anke
     
  6. Paula_Oskar

    Paula_Oskar Tourist

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

    Hallo,
    vielen Dank nochmal.
    Also den Tip mit dem Öl werden wir heut gleich mal ausprobieren.
    Hab mich schon gewundert wie es sein kann, dass das Gläschen weniger Kalorien hat als seine Flasche...
    Ratet ihr denn grundsätzlich von Nachtisch ab oder kann man das trotzdem machen falls er auch mit Öl nicht wirklich satt ist? Achso und ist es denn nun normal das er seit Beikost Start unruhig schläft? Dachte das würde sich wieder geben aber hat sich seitdem nicht wieder gebessert.
     
  7. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

    Hi,

    mein Sohn war in dem Alter auch nach einem puren Gemüse-Kartoffel-Gläschen nicht satt.

    Da wir Vegetarier sind und unseren Sohn (erst mal) auch vegetarisch ernähren wollen, hab ich dann angefangen 10gr Haferflocken (anstatt von Fleisch) in den Brei zu geben. 30ml Saft und ca. 2 Teelöffel Öl ergänzen meine Mischung.

    Damit war mein Sohn dann schlagartig 3 bis 4 Stunden satt.

    LG, Mel

    PS: wenn er großen Appetit hat biete ich ihm nach dem Mittagessen noch etwas Obstmus (z.B. Birne) an
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.689
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Noch Hunger nach dem Mittagsgläschen...???

    Das Obstmus allein sollte aber nur als Nachtisch dienen, nicht zur Sättigung, da es kaum sättigende Kohlenhydrate (Getreide) hat und viel Zucker (Fruchtzucker). Siehe: http://www.babyernaehrung.de/brei/beikost-i/obst Zum Schlafen kann ich nicht viel sagen, da hatten wir nie Probleme.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 5 Monate noch Hunger nach beikost

    ,
  2. 190 g gemüse kartoffel brei ausreichend

    ,
  3. baby 5 monate isst mittags Brei hat aber nach 2Std. schon wieder hunger.?

    ,
  4. beikoststart nach gläschen noch hunger,
  5. Baby nicht ausreichend satt von Gläschen ,
  6. Baby reicht Mittagsgläschen nicht,
  7. baby schreit nach dem mittagsbrei,
  8. 190 g gläschen reicht nicht 5 monate,
  9. baby schreit nach mittagsbrei,
  10. baby nach mittagessen wieder hunger
Die Seite wird geladen...