Nasse Wände - kranke Kinder

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.553
1.759
113
59
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
Interessant und erschreckend, nasse Wände, kranke Kinder:
[h=2]Zusammenhang zwischen feuchten Wohnbedingungen und Asthma weltweit bestätigt[/h]Kinder, die unter feuchten Wohnbedingungen aufwachsen, haben ein vielfach erhöhtes Risiko, an Asthma, allergischem und nichtallergischem Schnupfen (Rhinitis) und atopischem Ekzem (Neurodermitis) zu erkranken. Das gilt sogar für Mädchen und Jungen, die – nach Angabe der Eltern – nur ihr erstes Lebensjahr in einer nassen Wohnung verbracht haben sowie für nichtallergische Kinder. Diesen starken Zusammenhang haben Wissenschaftler um Dr. Gudrun Weinmayr vom Ulmer Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie im Zuge der weltweiten Erhebung „International Study of Asthma and Allergies in Childhood“ (ISAAC) nachgewiesen. Ihre Ergebnisse sind kürzlich in der Fachzeitschrift „Clinical and Experimental Allergy“ erschienen.
Quelle Universität Ulm - Nasse Wände, kranke Kinder
 

hexlein

immer da wo´s brennt
13. Mai 2008
5.341
1
36
46
Stuttgart
AW: Nasse Wände - kranke Kinder

Das haben wir leider am eigenen Leib erlebt ... Die Kleine bekam permanent Atemnot, Kruppanfälle und hat heute noch (drei Jahre nachdem wir nun nicht mehr dort wohnen) starke Probleme mit Bronchienverengung. Die Große hat starke Allergien entwickelt an denen sie heute noch leidet .... :(
 

belladonna

Tolle Kirsche
21. März 2002
7.753
27
48
Friedberg
AW: Nasse Wände - kranke Kinder

Jepp, hatten wir auch. Johannes leidet immer noch unter den Folgen, obwohl wir so schnell es ging ausgezogen sind!

LG, Bella :blume: