Nasenspray und Hausapotheke

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Sonya, 8. Oktober 2002.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo!

    Ich würde mit gerne eine Babyhausapotheke einrichten.

    Habe auch schon Paracetamol Zäpfchen, Osanit, Zahnwehöl, Lavendelöl & Fieberthermometer.

    Jetzt möchte ich gerne ein Nasenspray holen! Welches ist da gut?
    Und was gehört noch hinein?

    Danke
    LG
    Sonja :-D
     
  2. Nasenspray

    Hallo,

    ich schwöre auf Euphorbium NAsenspray. Das ist ein homöopathisches NAsenspray und hat uns immer gut geholfen.
    :bravo:
     
  3. ich habe mir vor kurzem den baby luuf nasenpumpspray aus der apotheke geholt jetzt ist alles schon wieder vorbei :bravo:
    anscheinend hilft er gut ist aber das erste mal das ich sowas hatte und es ist ja auch nur eine kochsalzlösung mit meeressalz.

    lg sabine
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    wichtig finde ich einen Salzspray (mein Favorit ist der Rhinomer Spray, da aus Meerwasser und sehr gute Pumpvorrichtung) und für Notfälle, falls die Nase noch zugeschwollen ist, einen abschwellenden Nasenspray. Gut finde ich hier den Nasivin sanft Dosiertropfer, da dosiert man nicht über.
    Viele Grüsse Leonie
     
  5. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    Kann mich Leonie nur anschließen :bravo:
    Wir haben auch die beiden Sachen und waren bei Maximilians letzten Schnupfen echt zufrieden damit!

    Lieben Gruß
    Brigitte
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...