Nase komplett zu bei Mama :-(

Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.323
137
63
www.kasasbuchfinder.de
Eine Frage zu mir und nicht zu meinem Kleinen. dadurch daß ich eine schiefe Nasenscheidewand habe flißt das Sekret bei einem Schnupfen niocht richtig ab. Immer wenn ich einen Schnupfen habe sehe ich aus wie der Tod, fühle mich auch so, keuche wie ein Walroß und bekomme spätestens nach 3 Tagen einen Nasennebenhöhlenentzpündung. nun habe ich schon Sinuopret und Euphorbium Spray genommen. Ohne Erfolg. Wie ist das mit Xylometazolinhcl Präparaten in der Stillzeit?
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo Sandra,
Du kennst Dich ja selbst gut aus ;-) , grundsätzlich gilt: wenn Du darauf verzichten kannst, wäre es natürlich am Besten, ansonsten ist eine Dosierung die im normalen Bereich (zwei bis drei mal täglich je ein Sprühstoß pro Nasenloch über maximal 5 Tage) erlaubt.
Alles Gute und toi toi toi für die Nase Leonie
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo Sandra,
ich gucke aber auch gerade zu diesen Themen ganz oft in den Büchern nach, lieber einmal zuviel als zuwenig. So oft wird es in der Apo ja auch nicht verlangt ...
Liebe Grüsse Leonie
 
Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.323
137
63
www.kasasbuchfinder.de
genau deswegen habe ich lieber gefragt. das sind ja nicht tägl. Fragen. genauso wenn schwangere kamen, oweiowei, schaun sie mal: Da hinten steht der Apotheker :-D
 
Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.323
137
63
www.kasasbuchfinder.de
ne, unser Apotheker ist top!!! Auf den lassen wir nix kommen. Der ist ja auch schon abgehärtet. Er arbeitet mit fast 30 Frauen zusammen :-D Er spurrt!!!