Mit-muss-spiele

nalou81

Gehört zum Inventar
27. Mai 2007
2.599
136
63
#1
Dieses Unterforum kann mal etwas Auffrischung gebrauchen, oder?
Also:
Gibt es Spiele, die ihr mitnehmt, egal ob auf längeren Autofahrten, ins Freibad, in die Kur oder in den Urlaub. Ich denke jetzt an Spiele, die klein, handlich, einfach zu erklären und "langspaßig" sind.

Ich fang dann auch mal an, wird altbekanntes dabei sein, aber manchmal ist ein "ins Gedächtnis rufen" besser als eine Neuenddeckung, die dann auf Strecke doch nicht so toll ist.

Skip-Bo
Für uns DAS Kartenspiel.
Kann man gut mit kindern ab sechs, sieben Jahren spielen, also wenn sie sicher zählen können.
Manko ist halt, dass man einen Tisch bzw. eine Fläche braucht. Im Auto nicht so gut.


Elfer raus
So alt wie ich, mindestens. Sonst kann man den obenstehenden Text übernehmen.

Stadt-Land-Fluss
Auch nix neues. Weitere Themengebiete, auf denen die Kinder häufig punkten sind: Künstler, Essen, Tier, Beruf, Pflanze, Schimpfwort, Farbe, Buch.....

Master Mind
Können zwei Kinder schön auf der Rückbank eines Autos spielen. man muss nur aufpassen, dass die kleinen Stecker nicht verloren gehen. Ab etwa sechs Jahre.

So, fertig fürs erste. Wer mag weitermachen????
 
Gefällt mir: Mischa

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
2.828
739
113
Stuttgart
#2
Kniffel! Hatte meine Mutter immer mit und meine Tante bei ihren Kindern auch. Ist bei uns das Familienspiel.

Ansonsten fällt mir noch das Spiel der Klassenfahrten ein: Schiffe versenken.

In so fünf Jahren trage ich dann noch mehr bei ;-)
 
Gefällt mir: Mischa

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
16.521
409
83
#4
Uno

Phase 10

Triominos

Kuh und Co
Man muss Tiere würfeln

kleine Mitbringspiele wie
Phieas und Pherb
Obstgarten Mini für die Kleinen, aber der große spielt immer noch mit....

Kartenspiele wie
Bieberbau für kleine

Ich höre besser auf, sonst packe ich zu viel ein.
 
Gefällt mir: Mischa

nalou81

Gehört zum Inventar
27. Mai 2007
2.599
136
63
#5
Auch noch nett, schon für Kinder im Vorschulalter:

Wer bin ich

Kennen viele bestimmt von Partys: Jemand schreibt den Namen einer prominenten Persönlichkeit auf ein Blättchen und klebt dieses dem Mitspieler auf die Stirm, bei mehreren Mitspielern bekommt jeder vom Nebenmann ein Blättchen verpasst. Der Reihe nach muss jeder raten, allerdings darf er nur Fragen stellen, die mit "ja" oder "nein" beantwortet werden dürfen. Bei "Ja" darf man noch mal raten, bei "nein" ist der nächste dran. Kann sehr lustig sein!!!!!
Jedenfalls gibt es dieses Spiel auch in einer "Haba" Variante, mit Klettstirnband und kindgerechten Motivkarten. Fördert ganz nebenbei die Sprachfähigkeiten der Kinder. Und macht echt Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:

nalou81

Gehört zum Inventar
27. Mai 2007
2.599
136
63
#6
Ach! Und für ältere Kinder:
Uluru
Aus dem Kosmos-Verlag. In der Mitnekmspiel- Edition.
Es geht grobgesagt um Vogeltotems, die sich zum Sitin am Ayersrock versammelt haben. Jeder hat Wünsche wo und neben wem er sitzen will und jeder Spieler muss versuchen, soviele Wünsche wie möglich zu erfüllen. Kann Kind zur Not auch mal alleine spielen.

Rush Hour
Man hat ein kleines Spielbrett mit Plastikautospielfiguren. Die werden nach Vorlage auf dem Brett verteilt und man muss nun versuchen, durch verschieben der Autos sein eigenes frei zu bekommen. Es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsstufen, ist für Kinder jeden Alters spannend, man kann alleine spielen oder gegeneinander auf Zeit, es fördert das mathematische/logische Denken. Gibt unterschiedliche Ausgaben.