Mit gefärbten Haaren in die Schule?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Sonja, 7. Oktober 2005.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :nix:


    Ralph hat so einen blondierten "Mittelstreifen", den er immer aufstellt :prima:

    Nun war ich heute am Haare tönen - so`ne Mischung aus pink und rot und hab Ralph`s blondierte Haare mitgefärbt - sieht echt toll aus :prima:

    Ein ehemaliger Mitschüler meinte dann heute, dass in seiner Schule die Lehrer Schüler mit pinken oder lila Haaren nach Hause schicken und verlangen, dass sie das überfärben :piebts:

    Nee oder?

    Dürfen die das?

    Konfrontationslustige Grüße
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich weiß nicht, ob sie das dürfen. Ich kanns mir aber nicht vorstellen.

    Wollen sie dann auch Schüler nach Hause schicken, weil ihnen das Brillenmodell nicht gefällt?

    :winke:
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nicola (Che) weiß bestimmt, ob die das dürfen. :jaja: :)
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    *kicher* - dacht ich auch schon :wink:
     
  5. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dürfen Lehrer/innen sich eigentlich die Haare färben oder Strähnchen haben?

    *überleg* ;-)
     
  6. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe einen Schüler, der mal ein Jahr in D zur Schule gegangen ist, und der soll ähnliches berichtet haben. Ich kann es mir aber auch nciht vorstellen, ehrlich gesagt.
    In den 70 ern soll es das ja gegeben haben, dass lange Haare nicht akzeptiert wurden. Aber seitdem sind doch ein paar Jahre ins Land gegangen, oder?

    In Schweden dürfen die Schüler jedenfalls gefärbte Haare haben.
    Erzähl ihnen doch, wie das hier ist, und dass die schwedischen Schüler bei PISA trotzdem besser abgeschnitten haben. Gefärbte Haare fördern vielleicht kreatives Denken :)
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Ich bin auch schon mit allen möglichen Farben und Frisuren in die Schule und es wurde nie etwas gesagt!
     
  8. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, in den Siebzigern, das waren noch Zeiten. Da hat das Steinchen sogar entsetzt miterlebt, dass der Lehrer einer Schülerin, die sich immer hinter ihren langen Stirnfransen versteckt hat, nach mehrfacher Androhung diese abgeschnitten hat :umfall:

    Ansonsten kann ich mir kaum vorstellen, dass Ralph's Frisur nicht erlaubt ist.

    Wobei, in welchem Bundesland lebt ihr schon wieder? :mrgreen:

    L. :weghier:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...