"Mit Füssen getreten"

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.992
935
113
Südschwarzwald
Guten Morgen zusammen,


das war ja schon ein aufregender Morgen bei uns :umfall:

Nicht nur, dass Melissa und ich vergessen haben, dass sie heute ihr gebasteltes Aquarium mitbringen soll.... dann verpasst sie auch noch den Bus weil sie gestochen wurde.... aber von Anfang an.

Melissa und ich stehen auf, das übliche Palaver, Haare kämmen Frühstück richten...

Halt... es ist Dienstag! Und Dienstag soll sie ihr Aquarium mitbringen :umfall:

Die Fische sind fertig, sie müssen nur noch im Schuhkarton aufgehängt werden und die Folie drüber gezogen werden...

Mami geht also, im Schlafanzug an den Esszimmertisch basteln während Kind frühstückt...

10 Minuten bevor der Bus kommt ist alles fertig, auch das Vesper ist gerichtet... Melissa schlüpft in die Turnschuhe und erntet von mir einen schrägen Blick...

Ihre Begründung warum sie die Turnschuhe anzieht: Die Riemchen von den Sandalen drücken (jetzt, nach zwei Wochen plötzlich...

Mir egal... Kind verabschiedet und erstmal eine Runde schnullern gehen :heilisch:

Da klopft es unten...

;-(


Ich gehe zur Terassentür da steht Melissa mit schmerzverzerrtem Gesicht... ich: Melissa... was ist passiert?!

Sie kommt schluchzend reingehumpelt... das zeig ich Dir gleich...

zieht Schuh aus, zieht Socke aus und zeigt mir ihren grossen Zeh... dort steckt ein Dorn drin...

nun hält sie auch die Tränen nicht zurück, und als ich mit der Pinzette anrücke ist es um ihre Beherrschung komplett vorbei... sie kreischt: nein nein... das tut weeeeeehhhhh!

Ich drücke ihr Kuscheltier in den Arm und sage ihr, sie soll die Zähne zusammen beissen, drin lassen können wir den Dorn ja nicht!!!

Zack... das Ding ist raus und ein grosser Blutstropfen hinterher..

:verdutz:

Naja... so zwei drei mm scheint der drin gesteckt zu haben..

und da seh ich etwas neben der Socke...

:umfall:

ein grosser, schwarzer Käfer....

Das war also kein Dorn, sondern ein Stachel... und dieser Käfer hat sich gewehrt nachdem er "mit Füssen getreten" wurde...

Was für ein Käfer?! Keine Ahnung... aber solche habe ich gestern schon einige gesehen, und verübeln kann man ihm seine Verteidigung auch nicht.

Melissa bekam Desinfektion draufgesprüht, ein Pflaster und Mami fuhr Kind dann in Trainerhosen zur Schule.... der Bus war ja längst weg...

und nun krabbelts überall und ich schaue ständig ob ich auch so ein Tierchen auf mir habe :ochne: :hahaha:

na denn: Guten Morgen allerseits!

Grüssle Sabrina
 

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.992
935
113
Südschwarzwald
AW: "Mit Füssen getreten"

ach ein PS:

Auf meine Frage, ob sie DEN in den Schuhen nicht gespürt hat meinte sie:

doch doch... ich hab schon was knacken gespürt an den Füssen... aber das hätte ja alles mögliche sein können...

:umfall:
 

Katzenkind

Gehört zum Inventar
2. Juni 2003
4.717
0
36
Nähe einem Tintenfass
AW: "Mit Füssen getreten"

uiii, allein beim gedanken *schüttel*

wir haben uns in Venezuela angewöhnt, jeden Schuh auszuschütteln, bevor wir sie anzogen

sollte man hier in Deutschland weitermachen :rolleyes:
 

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.992
935
113
Südschwarzwald
AW: "Mit Füssen getreten"

uiii, allein beim gedanken *schüttel*

wir haben uns in Venezuela angewöhnt, jeden Schuh auszuschütteln, bevor wir sie anzogen

sollte man hier in Deutschland weitermachen :rolleyes:

Wenn ich einen Schuh länger nicht getragen habe, mache ich das sogar. Wobei... eine Minute reicht den Tieren um reinzukrabbeln... ICH werde jetzt bestimmt wieder besser kontrollieren.. Melissa vermutlich auch :hahaha:



Ach ja, da war ja die Nacktschnecke damals in meinen Schuhen recht harmlos dagegen... allerdings irgendwie... ergiebiger. *wüargs*

Salat

:umfall: ergiebiger nennst Du das... iiiihhhh

die war dann wohl platt, eine Schnecke kann sie halt nicht so bemerkbar machen, hm? einzig dass man so gut in Schuh geflutscht ist :sagnix:

:heilisch:
 

hexlein

immer da wo´s brennt
13. Mai 2008
5.341
1
36
47
Stuttgart
AW: "Mit Füssen getreten"

Ach Du je, da habt ihr ja echt einiges an Aufregung hinter euch :umfall: hoffe dass es ihrem Zeh schnell wieder besser geht.
Ein Käfer mit Stachel ?? Ui das kenn ich garnicht .... aber ich weiss dass ich meine Schuhe ab jetzt auch grüüüündlichst kontrollieren werde .....
 

frankanton

Puffbohne
23. September 2009
4.732
0
36
AW: "Mit Füssen getreten"

*autsch*

images.jpg


Ab jetzt kontrollier ich all unsere Schuhe vor dem Anziehen.

Arme Maus!!!


Liebe Grüße
 

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.992
935
113
Südschwarzwald
AW: "Mit Füssen getreten"

Ach Du je, da habt ihr ja echt einiges an Aufregung hinter euch :umfall: hoffe dass es ihrem Zeh schnell wieder besser geht.
Ein Käfer mit Stachel ?? Ui das kenn ich garnicht .... aber ich weiss dass ich meine Schuhe ab jetzt auch grüüüündlichst kontrollieren werde .....

Ich habe schon zwei drei im Haus hier gesehen, aber dass die stechen können wusste ich bis heute Morgen auch nicht :rolleyes:

Ich denke die stechen auch nur wenn sie sich höchst bedroht fühlen... und das war ja dann in diesem Fall so ;)

Sie stand kurz nachdem das Pflaster drauf war schon wieder ganz normal auf dem Fuss. Von daher: Mehr Schreck und nur kurzfristig aua... mal sehen wie es heute Mittag ist. Aber ich denke ist alles schon wieder gut :)

Grüssle Sabrina