Melissenwickel

Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.324
159
63
www.kasasbuchfinder.de
Hallo, da mein kleiner immer sehr unruhig eingeschalfen habe ich geadcht ich probiere dieses Öl mal aus. Also habe ich es nachgebastelt und ein Wattestäbchen ans Bett gemacht. Und siehe da, fast direkt eingeschalfen. Ohne langes rumtragen. Kann man nur empfehlen
 
Tulpinchen

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.377
1
38
50
Rheinkilometer 731
Hi Sandra! Hört sich ja toll an! Erklärst Du mir mal, was Du genau gemacht hast? Also was Du gebastelt hast und was Du mit dem Wattestäbchen gemacht hast?
 
Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.324
159
63
www.kasasbuchfinder.de
Ich habe eine Lösung hergestellt mit 10% reinem Melissenöl in einer Grundlage von Macadamiusöl.
Dann habe ich ein Wattestäbchen genommen, es bißchen mit der Lösung beschmiert und dieses ans Kopfende im Bettchen festgeklemmt an der Himmelstang!
 
H

hildegard

Hi, Sandra!

Ich verfolge dich! :-D

Braucht man das Öl, wenn man das Melissenöl "nur" ans Bett hängt?

Ich dachte das Trägeröl wird nur benötigt, wenn man das Kind massiert.

liebe Grüße
hildegard
 
Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.324
159
63
www.kasasbuchfinder.de
Jaa, verfolg mich :-D :-D :-D

Das weiß ich leider nicht genau. Habe es lieber mal so gemacht falls ich es dem Kleinen auch mal als Wickel o.ä. machen will. Reines Melissenöl riecht auch viel intensiver. Glaube nicht daß das so gut ist!
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Ihr könnt auch das verdünnte Melissenöl einfach einen Tropfen ans Kopfende geben auf den Überzug der Matratze. Aufbauten mit Wattestäbchen können im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen

Entweder auf ein Tempo tropfen und hinlegen oder, so mache ich es, direkt aufs Bettzeug. Gibt keine Flecken.

:winke: Ute