Mein original griechisches Feigenbäumchen

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Reni, 11. März 2009.

  1. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    Letztes Jahr im Oktober hat mir Marlis Schwiegermama aus Griechenland einen Feigenbaumableger aus deren Garten mitgebracht :herz: sie hat ihn für mich ein wenig gezogen, damit er die Reise von ST hierher übersteht *vielenliebendank* und das hier ist er nun, frisch umgetopft, aber der Topf ist schon wieder zu klein, denn die Wurzeln sind jetzt schon der Haaammmmmmer :umfall: also werde ich am WE wirklich gleich nen Kübel kaufen.

    Hier zwei Bilder: Den Anhang 106377 betrachten Den Anhang 106378 betrachten

    Mittlerweile wächst er so schnell, das man jeden Tag eine Veränderung sehen kann.

    Liebe Grüße
    Reni :winke:
     
    #1 Reni, 11. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2009
  2. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Mein original griechisches Feigenbäumchen

    :bravo::bravo::bravo::bravo:

    Der ist ja mal geil geworden, dat waren doch nur zwei Stecken
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Mein original griechisches Feigenbäumchen

    Das ist ja Klasse.
    Bei mir geht alles ein was Grün ist und sich Blume oder Bäumchen schimpft.
    Der Grüne Daumen ist an mir vorbeigezogen.
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.517
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Mein original griechisches Feigenbäumchen

    Oh sowas hätt ich ja auch gerne Reni! Hoffentlich wächst der schön weiter.

    Saso, das muß nicht an deinem grünen Daumen liegen. Ich dachte auch, ich hätte sowas nicht, aber seit ich in dieser Wohung hier lebe, wächst und gedeiht alles prima. Ich weiß schon teilweise nicht wohin, weil alles wuchert!
    Und da wo ich vorher war, ging alles ein. Ich hab hier halt sehr viel Licht und das spielt ne große Rolle.

    :winke:
     
  5. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Mein original griechisches Feigenbäumchen

    Das stimmt, Licht spielt eine große Rolle. Conny ich würd dir ja gern nen Ableger geben, aber dafür ist er noch zu klein. Aber ich denk an dich :zwinker:

    :winke:
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.517
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Mein original griechisches Feigenbäumchen

    Oh Reni, das is aber lieb! :bussi: Das wär traumhaft!
     
  7. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein original griechisches Feigenbäumchen

    Toll.
    Ich habe es gewagt, meine Feige auszupflanzen.

    Die "normalen" deutschen Winter hat sie auch gut überstanden, aber dieses Jahr ......ich weiß nicht.
    Ich hoffe, sie hat überlebt.

    LG
    Regina :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...