Medikament gegen Durchfall?

Shun-kun

Shun-kun

Rising Sun
19. November 2002
1.982
0
36
48
Suedkyushu
Hallo, Ich suche dringend ein Medikament auf Pflanzenbasis gegen Durchfall! Shun hat seit einigen Tagen mal normalen Stuhl, und heute wieder ganz dünn, durchfallmässig. Fieber hat er nicht, futtert wie ein scheuendrescher, und ist auch sonst Mopsfiddel :muh: Da ich für De nur eine Reiskrankenversicherung habe, möchte ich es erstmal vermeiden zum KiA zu gehen....Ach ja, vor gut einer Woche habe ich von der jap. Milchnahrung auf Humana 3 umgestellt, könnte das uU auch daran liegen? Was soll ich tun? :help: :help: :help:
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo,

wenn es ihm gut geht ist es prima!

Humana hat jetzt auch einige Nahrungen auf prebiotisch umgestellt. Leider haben die Helden mir veraltete Unterlagen zuschicken lassen. Das liebe ich ja (ich weiß schon warum ich manche Marken weniger nenne)

Wenn es eine prebiotische ist kann das die Erklärung für den Stuhlgang sein. Ansonsten könnte es am Zahnen liegen ......

Pflanzliche Mittel kann ich dir leider keine Empfehlen - ein bisschen Durchfalldiät halten schau hier nach www.babyernaehrung.de/durchfall.htm kann aber nicht schaden.

Gute Besserung wünshct
Ute (ebenfalls in der Servicewüste lebend ..... siehe Humana)
 
A

anka

Hallo,

ich habe von meiner Kinderärztin mal Hefekapseln bekommen. Perenterol.

Hat eigentlich immer sehr gut geholfen. Du machst die kapsel auf, in einen Löffel mit etwas Wasser und ab in den Mund. :jaja:

LG

Anka
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo,
solange die Windel nass ist und kein Fieber odeer Blut im Stuhl auftritt, brauchst Du Dir keine Sorgen machen, viele Medikamente kann man Säuglingen sowieso nicht geben, bis auf Elektrolytlösungen und Perenterol. Vielleicht liegt es ja nur an der Nahrungsumstellung?
Liebe Grüsse und gute Besserung Leonie
 
Shun-kun

Shun-kun

Rising Sun
19. November 2002
1.982
0
36
48
Suedkyushu
Danke für eure schnellen Antworten! heute früh war der Stuhl wieder Ok, konnte ihn ins klo werfen, Aber! Kurze Zeit später wars wieder dünne :heul: Ich füttere auch schon mit erfolg banane und heute zum mittag probieren wir mit Möhren....Nun habe ich noch eine fragw zu perenterol. Ich habe jetzt so Pulverbeutel gekauft. In der Pckungsbeilage steht, für Kinder ab 2, und bei Säuglingen nach Rücksprache mit Arzt. Was soll ich denn jetzt machen? Eine halbe Tüte geben, oder lieber gar nichts? Ab morgen gibts dann noch palliativ auf den roten popops, musste erst bestellt werden...
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo,
was ist den in den Beuteln drin?
Liebe Grüsse Leonie
 
Shun-kun

Shun-kun

Rising Sun
19. November 2002
1.982
0
36
48
Suedkyushu
Hallo,
was ist den in den Beuteln drin?
Liebe Grüsse Leonie
Perenterol :?
In 1 Beutel sind laut Packung 250mg Trockenhefe aus Saccharomycesnboulardii (Was für ein Fachchinesisch! :???: )

Bis jetzt musste ich es aber noch nicht geben. Bananen tuns bis jetzt auch, Toi, toi, toi-3 mal Klopf auf Holz
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo,
Perenterol ist sehr gut verträglich, Du kannst ruhig einen Beutel geben. Wichtiger wäre allerdings die Elektrolytlösung. Wie sieht es denn mittlerweile bei Euch aus?
Liebe Grüsse Leonie