@Märilu

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von lulu, 3. Januar 2007.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    Liebe Kerstin,
    ich hatte Dich ja mal gefragt, ob Levins fehlendes "th" entwicklungsgerecht ist. Seit heute habe ich die Auflösung: Das "th" bildet sich bis zum 6., manchmal auch 7. Geburtstag. Auch die gelegentlich "r"-Ersetzung durch "v" oder "f" ist noch zeitgemäß.
    Ansonsten kann mein Kind woanders so super zuhören, daß wir eeeewig beim Testen saßen, weil das Instrument immer nur nach x 0-Scores abbrechen ansagt und bis 12 Jahre geht :umfall:. Der Arme war am Schluß ganz müde, weil er so gut und fleißig mitgemacht hat.
    Ich wollte das jetzt nur mal aufschreiben, damit Du es weißt, falls Du jemals einen kleinen Ami therapieren solltest und die Eltern diesbezüglich Fragen haben.
    Lulu :winke:
     
  2. AW: @Märilu

    Super, danke Katja!

    Jaja, vielleicht bekomme ich ja mal die Gelegenheit...

    Gestern hab ich einen zuckersüßen, extrem charismatischen Latino neu aufgenommen, gerade mal 3 Jahre alt, fette Sprachentwicklungsverzögerung von 18 Monaten und auffälliger taktiler Wahrnehmung, aber er kennt schon ALLE Buchstaben und Zahlen bis 20, kann sie sich merken und benennen!

    Mama spricht spanisch (aus Equador) und Papa spricht Deutsch.

    Ich bin ja SO gespannt was aus ihm wird, was für eine Begabung da unter der Entwicklungsverzögerung liegt, ich halte das Kind für höchst intelligent und sensibel.

    *hibbelkribbel*
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: @Märilu

    Weia. Das wäre ja was für mich :umfall:.

    Levin hat heute den persönlichen Rekord der Logopädin gebrochen. Beim Zuhören und Zeige-Instruktionen befolgen ist er bis zum letzten Beispiel (was dann halt für die wesentlich älteren Kinder war) durchmarschiert mit nur zwei 0-Scores. Wenn mein Kind irgendetwas besonders gut kann, warum dann bitte Instruktionen befolgen?!? Das macht mir eher Angst in punkto politische Hörigkeiten oder so :umfall:. (Bin ich jetzt paranoid?)

    Lulu
     
  4. AW: @Märilu

    Katja, das spricht für eine sehr gute auditive Wahrnehmungsverarbeitung. Das tolle darin liegt ja nicht im "Gehorsam", sondern an der Fähigkeit, komplexe sprachliche Aufforderungen zu verstehen, zu merken, in Handlungssequenzen umzusetzen und exakt auszuführen. Das ist eine enorme Wahrnehmungsleistung, erfordert super Konzentration, Gedächtnis und Ausdauer und ist mit die allerwichtigste Voraussetzung für die Schule. Da kann man echt nur gratulieren!

    Wir bemerken eine eklatante Zunahme von Sprachverständnisstörungen in den letzten Jahren.

    Super gemacht, Levin! :-D
     
  5. AW: @Märilu

    Annie, das Kind hat mit etwas über zwei angefangen, (wenige)Wörter zu sprechen und seitdem hat sich nichts weiter getan, das ist schon ein echter Klopper.

    Ich freu mich schon so aufs Knobeln! :bravo:

    Es ist ja eigentlich nichts Erfreuliches DASS das Kind diese Probleme hat, aber ich bin mir so sicher, dass er sich gut macht und freu mich aufs Knotenplatzenlassen!
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: @Märilu

    Na prima! Bei mir versteht er auch immer genau, was ich sage, verweigert aber strikt die Umsetzung :mrgreen:!
    Nein, im Ernst. Ich war auch erstaunt, wie lange er da mitgespielt hat. Sogar noch bei den letzten zwei Testblöcken, bei denen er zunehmend müde und unkonzentriert wurde (nach weit über einer Stunde), hat er echt lieb kooperiert. Uns spart das ein zweites mal hinzumüssen und $15 Co-Pay :).

    Lulu
     
  7. AW: @Märilu

    sparsamer Junge.
     
  8. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Märilu

    Öhm, Lulu, wieso wurde Levin denn getestet? Ist das bei euch (dort mein ich ;) ) so üblich?

    Falls zu persönlich, einfach überlesen bitte, ja?

    L.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...