Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Annette, 8. Februar 2013.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.558
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:
    Ich würde gerne für den Sohn meiner Schwester, wo ich Patentante bin, ein Konto - Sparbuch oder ähnliches anlegen, wo ich 5 Euro monatlich drauf überweise. Was mich echt nervt ist, dass ich das nirgends als Überraschung machen kann. Überall benötige ich Geburtsurkunde und Ausweise der Eltern mitsamt Unterschriften. So oft sehen wir uns aber nicht und ich möchte eigentlich auch nicht zig mal die Unterlagen hin- und herschicken.
    Habt ihr noch andere Ideen was ich machen kann? Ohne das ganz bürokratische Gedöns?
    Beim ADAC muss man mind. 15 Euro einzahlen, das wird mir auf Dauer zu viel weil der Bub ja auch noch anderes von uns bekommt.

    Wäre dankbar für Tipps!

    Grüßle
    Annette
     
  2. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

    Zur Not leg ein Sparbuch auf deinen Namen an und überschreib es später an deinen Patensohn?!
     
  3. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

    Wir wollen bei der Sparkasse so ein Sparkonto anlegen für unseren Zwerg.
     
  4. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

    Wir haben bei der Di.Ba ein Konto wo jeden Monat Geld für beide Paten draufkommt, wenn sie alt genug sind bekommen sie das
    dann auf ein eigenes Konto gebucht
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.414
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

    Das hat meine Mutter schon beim ersten Kind genervt ;) Wobei die nur ne Unterschrift von uns brauchte, keine Ausweiskopien. Geburtsurkunde weiß ich nicht.

    Ich denke du musst mit offenen Karten spielen oder es auf dich laufen lassen und zu gegebener Zeit umschreiben. Was wohl auch geht, wäre auf dich anmelden und zugunsten deines Patenkindes - sprich der Name taucht dann schon in den Unterlagen auf. Nachteil wenn es auf dich läuft: selbst mit dem vermerk "zugunsten von ..." gilt das Geld dort für offizielle Stellen als dein Vermögen und muss angegeben werden.
     
  6. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.408
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

    Also 5 € im Monat sparen auf einem Konto lohnt bei den aktuellen Zinsen kaum.

    Ich würde mich lieber mit den Eltern zusammen setzen und eventuell was anderes nehmen. Wir haben z. B. Prämiensparen bei der Sparkasse. Da musst du aber einen bestimmten Betrag monatlich einzahlen (bei unserem Modell 50 €). Bei uns Zahlen die beiden Paten je 5 €, die eine Oma 10 €, Oma und Opa 10 € und wir den Restbetrag. Da bekommst du dann jedes Jahr mehr Zinsen. Unser Sohnemann kann dann mit 18 darüber frei verfügen.

    Meine Nichte hat das gleiche Konto und ich zahle dort auch 5 € monatlich ein.
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.414
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

    Ach so: meine Patenkinder haben total altmodisch bei uns Spardosen. Die Jungs jeweils einen Elefanten, das Mädchen ein Schaf. Und da kommt rein, was an Kupfermünzen im Geldbeutel nervt - ich mache immer 6 Stapel ;) denn meine Mädels haben eine gemeinsame Spardose (zusätzlich zur eigenen ...) Und wenn die Dosen voll sind, schütte ich die Münzen in den Einzahlautomaten der Bank und lege das Geld als Schein und großen Münzen anschließend zurück in die Dose.
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.558
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Konto für Patenkind - habt ihr Ideen?

    Auf 18 Jahre hin gerechnet schon! Es soll sich ja kein Vermögen anhäufen, sondern einfach eine Zugabe zu wasweißich - neue Zimmermöbel, Studium, Führerschein . . .
    Vermutlich werd ich mir ein ganz anderes Geschenk überlegen, aber das wär halt was gewesen was "nebenher" ginge.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. konto für patenkind

    ,
  2. konto für patenkind eröffnen

    ,
  3. sparbuch für patenkind

    ,
  4. Sparbuch für partenkind was brauche ich ,
  5. kontoeröffnung für patenkind,
  6. sparbuch für patenkind eröffnen,
  7. konto fürs patenkind,
  8. patenkind konto,
  9. sparbuch für nichte,
  10. patenkind konto geschenk idee
Die Seite wird geladen...