kneift *autsch*

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.862
1.445
113
Ein hallo :winke: in die Runde!

Levin hat sich zu einem Monsterkneifer entwickelt :(. Er kommt total oft an und petzt uns, d.h. Mama, Papa, Klaas und eine Nachbarsmama mit Kind, die er oft sieht.
Ich denke mir immer, es ist eine Folge seines geringen Sprachvermögens, das ihm jetzt im Wege steht. Trotzdem will ich nicht dauernd gekniffen werden.
Aua - nicht kneifen. Nein, lieber "ei" machen. Laß das. Kneifen tut weh, lieber streicheln. ... Hilft alles nix.

Hat jemand noch eine bessere Idee? :???:

Lulu
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
Hallo lulu,

auch auf die Gefahr, dass Du mich jetzt steinigst: Zurückkneifen !!

Bei Louisa hilft das !! Sie hat auch kürzlich so eine Phase. Sie kniff mich überall, wo es was zu fassen gab !! Alles Nein, Mach ei o.ä. half nichts. Ich bin dann einfach hingegangen und habe zurück gekniffen. Sie war völlig baff, aber es hat geholfen !!
 

Andrea3030

Dauerschnullerer
26. Februar 2003
1.484
0
36
Hi Lulu,

kann ich auch bestätigen. Chiara hat mich mal eine zeitlang immer gebissen, hat auch alles nichts geholfen, bis ich zurück gebissen habe, seitdem hat sie es nie wieder probiert.
 
V

Valesca

:winke: Lulu,

auch, wenn es evtl. nicht die richtigen Erziehungsmassnahmen sind (von wegen 'gutes Vorbild sein' etc.), aber ich halte es auch wie Helga & Andrea und kneife Emily kurz (und natuerlich nicht so dolle :wink:) zurueck, bzw. ist es bei ihr eher das Beissen :bissig: -muss wohl eine Art 'Liebesbeweis' sein, denn sie macht's immer kurz, wenn sie sich bei mir anschmust :).
Inzwischen reicht es allerdings auch schon, wenn ich ihr sage »Emily, sei lieb,.. vorsichtig, « Dann macht sie gleich von alleine 'eiiii' und streichelt! :D

Ich denke, es ist nur eine Phase, die die Zwerge haben. :jaja:
LG an Dein Kneifferchen ;-)
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.862
1.445
113
Ach Ihr Lieben,
ich würde ja doch gerne eine andere Lösung finden...
Ich war ein Beißerchen und durch zurückbeißen von meiner Mama geheilt.
Aber ich kann und will mein Kind eigentlich nicht kneifen :(.
Jemand noch was anderes im Angebot?
Lulu
 
V

Valesca

Ich war ein Beißerchen und durch zurückbeißen von meiner Mama geheilt.
8O
Sorry, Lulu, dann weiss ich leider auch keinen Rat fuer Dich..
Bin aber gespannt, ob jemand noch eine bessere Loesung findet!

LG
 
F

Familie Bechberger

Das Zurückkneifen oder Beißen wiederspricht sich eigentlich auch euren Reden zu den Kids. Auf ein "Nicht beißen! Das tut der Mama weh" folgt ein Beißen von der Mama. Da können sich die Kleinen ja überhaupt nicht mehr sicher sein, was man darf und was nicht! Wollte euch nur darauf aufmerksam machen. Wenn´s geklappt hat, nun gut.

Lulu, kannst du dir nicht einfache Worte raussuchen, die er vielleicht lernen könnte, statt auf die Kniffe zurückzugreifen?
Oder ihr müsst dementsprechend deutlicher reagieren! Lass Klaas so reagieren, wie es Kinder unter sich tun und du und dein Mann reagiert eben erschrocken mit lautem AUA und evt. könntest du ihn auch mal am Oberarm packen ihm in die Augen schauen und sagen "Levin, lass das, das tut weh!" oder so.

Viel Erfolg wünscht dir
Kerstin
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
Wenn ich zu Louisa sage: Lass das, das tut weh grinst sie mich an !! Anscheinend findet sie das witzig ! Ich habe schon einiges versucht, aber mit nichts hatte ich Erfolg ! Gerne mache ich das mit dem zurück kneifen auch nicht !!