Kleiderfrage Konfirmation

Röschen

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.293
0
36
östlicher Wetteraukreis
Hallo zusammen,

in drei Wochen wird Joachims Patenkind konfirmiert. Nun suchen wir was zum Anziehen, besonders auch für Erne.

Was zieht man denn zu so einer Festlichkeit an? Ich möchte jetzt ungern gerade für Erne viel Geld ausgeben und dann trägt er die Sachen nur ein Mal!

Jemand Ideen? Evtl auch Linktipps?


Grübelgrüße

Rosi
 
Maike

Maike

Unbezahlbar
5. November 2003
7.055
0
36
43
at home
AW: Kleiderfrage Konfirmation

Wir haben hier auch gerade das Problem :umfall:

Erne würde ich eine vernünftige Hose (kann mMn auch eine gute Jeans sein) und ein Hemd, gg. Hemd/Pullunder-Kombi anziehen :jaja: Da wäre ich echt entspannt. ;-) Finde ich bei Jungs immer nett und kann auch wieder getragen werden ;-)

Joachim als Patenonkel wäre für mich klar im Anzug und bei Dir? Was hast Du denn bzw. worin fühlst Du Dich wohl? Wäre aber auch schicker notwendig - also Hosenanzug, Kleid, Rock-Bluse-Kombi.

:winke:
 
Röschen

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.293
0
36
östlicher Wetteraukreis
AW: Kleiderfrage Konfirmation

Na,das für Erne beruhigt mich dann erst mal, da finden wir schon was.

Für mich sehe ich es auch relativ entspannt: schwarze Hose und schwarze Schuhe hab ich ja eh und dann noch eine schöne bunte Bluse drauf - müsste doch ok sein.

Joachim Anzug :???: Da müssten wir glaub ich erst mal auf Suche gehen.

Aber danke schon mal für die Tipps, werden wir mal gucken!

Noch andere Ideen?


:winke:

Rosi
 
Muckeliese

Muckeliese

Familienmitglied
21. Januar 2008
840
0
16
nähe Hannover
AW: Kleiderfrage Konfirmation

Als in den letzten zwei Jahren die Großen Konfirmation hatten habe ich festgestellt das es garnicht mehr sooooo feierlich zugeht! (hier bei uns zumindest) Wir hatten bei beiden Konfis super tolles Wetter und dem entsprechend haben wir uns chic aber locker gekleidet ( zum einen hatte ich einen weißen Leinenhosenanzug und zum anderen eine Kombi aus Rock und Jacke. Mein Männe als Papa hatte natürlich einen Anzug an bzw. eine Kombination.

Für Merit habe ich ein schickes Jeanskleid von Family/ eine süße Kombi Jeans mit Tunika gehabt.

Ich finde auch das Erne einfach ne flotte Jeans mit Hemd anziehen kann, so ein Anzug ist doch echt Quälerei...... im Mittelpunkt steht ja ein anderes Kind also kann er doch Wohlfühlklamotten anziehen mit denen er den ganzen Tag verbringen und auch spielen kann.
 
Röschen

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.293
0
36
östlicher Wetteraukreis
AW: Kleiderfrage Konfirmation

Ja, genau, Erne mit Anzug wäre passend, wenn er selbst im Mittelpunkt stehen würde.

Da bin ich mal froh, dass wir das wohl alle ähnlich sehen.

Danke!
 
nalou81

nalou81

Gehört zum Inventar
27. Mai 2007
2.599
136
63
AW: Kleiderfrage Konfirmation

Lars hat zu Weihnachten einen Strickpulli mit rautenmuster bekommen, von Family, war echt recht günstig. Mit einem Hemd drunter sieht er immer total schick aus, egal ob mit Jeans oder Cordhose. Ich würde den Kleinen auch nicht in einen Anzug stecken, aber eben auch nicht in seinen heiß geliebten Wilde-Kerle Pulli... Schon schick aber unverkrampft.
 
Elchen

Elchen

Aufraffbremse
10. September 2007
13.623
213
63
RLP-Fürthen
AW: Kleiderfrage Konfirmation

Eileen hatte vor 2 Jahren Konfirmation und Yannick hatte da ne 7/8 Jeans (neu) an (es war sehr warm an dem tag)und ein weisses Hemd. Sah schick aus und beides konnte er danach auch noch gut tragen.
Mein Mann hatte einen dunklen Anzug an und ich einen Nadelstreifenanzug.