Kindermund ...

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
11.290
599
113
41
Crailsheim
#1
Bei der heutigen Wanderung durfte Konrad sich auf Papas Rücken durch die alpine Seenlandschaft tragen lassen. Papa griff zur Unterhaltung des Nachwuchses nach Konrads Waden und sagte: "Specki" Daraufhin patschte Konrad mit seinen Händchen Papa an die Seiten: "Beckiii"

Tja...Kindermund tut Wahrheit kund :haha:

Annemarie und ich haben Tränen gelacht :hahaha:
 

Monsy

Agent Amour
6. Oktober 2004
2.818
210
63
43
Mittelfranken
#2
Der ist gut.
Als Lara klein war, hat sie zu Papa gesagt, dass es bei lidl Mamas gibt. Da könnte er doch noch eine kaufen, Wenn Mama kaputt geht oder um diese zu unterstützen.
 
Gefällt mir: Mischa

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
2.763
709
113
Stuttgart
#3
Herrlich! :D

Meiner machte bei Oma Bekanntschaft mit Sprühsahne. Die erklärte ihm dann, dass man das auf den Kuchen drauf macht, wie Senf auf Würstchen.

"Leer! Oma nochmal Kuchensenf!"
 

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
2.763
709
113
Stuttgart
#8
Ich hol das mal wieder hoch, da wir momentan fast täglich Tränen lachen.

Heute hatte mal wieder ein Kind in der grünen Gruppe Geburtstag gefeiert. Auf dem Tisch lagen Servietten. Laut Erzieherin erklärte unser Sohn: wir haben leider keine Servietten daheim, nur Küchenrolle!

Danke :hahaha: