Kind intelligent, Noten schlecht.

Lucie

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.797
212
63
viel zu weit weg vom Meer
oioioioi..... das liest sich nach viel aufgestauten Emotionen die da rauskommen wo er sicher ist - bei euch zuhause.
was meint er denn warum die Schule so ein Eimer Dreck ist? Kann er irgendwas näher beschreiben?

wenn die Leistungen es zulassen und deine Nerven dann macht ihr Deals. ruhig mal ab und an eine Auszeit, das ist nicht blau machen, das ist regenerieren. Und eine externe Beratung und Stütze mit ins Boot nehmen bis ihr eine erträgliche Situation habt.
 
  • Like
Reactions: Frau N
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
10.096
3.556
113
Das hab ich mich auch gefragt, ob er erklären kann was ihn dort so nervt...Oder ist es der "Neid" auf die Schwester ? Unsere Tochter geht ja auch zur Waldorfschule und während die Eltern der Freunde uns oft belächeln (ach lernt das Kind den Namen tanzen ???) sind die anderen Kinder oft ganz neidisch wenn sie hören, was so alles zum Fächerkanon gehört. Gerade Werken und Gartenbau ruft bei den meisten Freunden echt Begeisterung hervor...Wäre er denn ein Kind für die Waldorfschule oder eher nicht ? Ich glaube Kinder müssen schon ganz eigen gestrickt sein um sich dort wohlzufühlen...
 
ina

ina

Gehört zum Inventar
21. Februar 2003
2.660
815
113
42
Norge
Ich drueck auch die Daumen auf einen bald freien Platz u. ich kann dich sogut verstehen , habs ja erst mit unserer Erstklaesslerin durch. Das ist so entspannend u. erleichert soviel, wenn sie jetzt auf steht u. sagt juhu Schule oder sich am Abend ins Bett legt mit den Worten: ich freue mich auf morgen da haben wir das u. das!

LG Ina(auch wenn ich jetzt nicht gerade auf Waldorf setzen wuerde u. ja ich bin selbst ehemalige Waldorfschuelerin ;))
 
Frau N

Frau N

Geliebte(r)
23. März 2009
146
7
18
Danke!!!
Es ist kompliziert. Es hängt auch mit der Sozialstruktur zusammen. Er möchte Freunde finden. Das ist dort schwierig. Zu wenige Gleichgesinnte. Weiter Daumen drücken!!
 
Frau N

Frau N

Geliebte(r)
23. März 2009
146
7
18
Liebe Alle,
Jetzt kann ich diese lange Geschichte endlich mal abschließen! Wir haben es geschafft, unsere Kinder sind beide auf der Waldorfschule!!! Der Kleine arbeitet seit dem ersten Tag selbständig, hält seine Sachen in Ordnung, zeigt mir stolz seine Hefte und hat sofort Freunde gefunden. Ich bin soooo froh!
Danke Euch allen fürs Daumendrücken, ich hoffe, dass es so gut weitergeht und wir alle die Schulzeit am Ende doch noch in guter Erinnerung haben können.
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.529
1.120
113
Halleluja!
Das war wohl einfach nötig.

Viel Freude den Kids und Euch,
Lulu