KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.270
144
63
38
Rostock
So dann mal mein Bericht.

Im KH wurde heute wieder alles kontrolliert was so an unserem Igel dran ist, und es ist alles super entwickelt.
Mein Gebärmutterhals ist zwar verkürzt aber noch soweit im Breich das die Ärztin lieber keine Lungenreife machen würde.
Sie hat mich dann noch über unsere zwei Möglichkeiten aufgeklärt.
Möglichkeit 1: Wir machen die Lungenreife Stationär und brauchen sie dann vielleicht garnicht weil der Igel noch nich kommen will.
Oder müssen sie wiederholen weil es ja nicht so lange vorhält und der Igel dann doch kommen will.
Möglichkeit 2: Wir beobachten weiter regelmäßig und wenn sich der Gebärmutterhals unter 2-2,5cm verkürzt dann machen wir die Lungenreife.
Wenn ich druck nach unten bei den Wehen habe soll ich auch ins KH kommen.
Ich möchte nichts machen was medizinisch jetzt nicht notwendig ist darum hab ich mich für Möglichkeite 2 entschieden.
Ich denke mir immer wenn jetzt in fast 6 Wochen nicht viel passiert ist wird jetzt so schnell auch nichts passieren.
Schonen muß ich mich auch wenn ich die Spritzen bekomme und unter beobachtung würde ich auch bleiben.
Es würde sich also für mich nichts ändern.

Schlechte Nachrichten gab es dann aber auch noch, ich hab zu viel Fruchtwasser.
Was das bedeutet könnt ihr hier lesen http://www.babycenter.de/pregnancy/komplikationen/polyhydramnion/ .
Montag hab ich bei meinem FA Termin da wird danach noch mal geguckt und dann werden wir hoffentlich mehr erfahren.
Diese Nachricht war dann heute auch schon wieder zu viel für mich, es muß doch echt mal gut sein.

Wenigstens gab es ein schönes 3D Bild von unserem süßen kleinen Igel.
 

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.282
8
38
46
Burgstädt
AW: KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

:troest: was wird da jetztgemacht mit dem zu vielen Fruchtwasser??? :???:

Schön aber dass sonst soweit alles im grünen Bereich ist. Die nächsten 6 Wochen schafft ihr auch. Schon Dich weiter so gut es geht.
Ich drück Euch ganz fest die Daumen. :bussi:
 

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.270
144
63
38
Rostock
AW: KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

:troest: was wird da jetztgemacht mit dem zu vielen Fruchtwasser??? :???:

Schön aber dass sonst soweit alles im grünen Bereich ist. Die nächsten 6 Wochen schafft ihr auch. Schon Dich weiter so gut es geht.
Ich drück Euch ganz fest die Daumen. :bussi:

Ich weiß nicht, dazu hat die Ärztin heute nichts weiter gesagt.
Es wurde eine Brief für meine Ärztin geschrieben und da soll ich dann Montag hin und werde weiter sehen.
 

Babuu

Gehört zum Inventar
5. September 2004
7.928
0
36
42
*Ba-Wü*
www.board-4you.de
AW: KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

Ach mensch, das tut mir Leid...du hast auch nie wirklich Ruhe:bussi:

Wir sollten uns zusammen tun...dann hätten wir beide "normal" Fruchtwasser.....

Für Montag drück ich dir alle Daumen und Zehen...
wir sind auch am Montag dran :umfall:
 

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.270
144
63
38
Rostock
AW: KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

Ach mensch, das tut mir Leid...du hast auch nie wirklich Ruhe:bussi:

Wir sollten uns zusammen tun...dann hätten wir beide "normal" Fruchtwasser.....

Für Montag drück ich dir alle Daumen und Zehen...
wir sind auch am Montag dran :umfall:

Das hab ich auch gleich zu meinem Freund gesagt :piebts:.

Danke für deine Daumen, ich denke auch immer an euch.
 

Rita

Gehört zum Inventar
29. März 2003
5.985
1.998
113
49
AW: KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

Hallo Du,

ich habe mir bei Finja die Lungenreifespritzen geben lassen, um einfach sicher zu gehen. Medizinisch sind die wohl unbedenklich, nebenwirkungsfrei und können keinerlei Schaden anrichten. Da hab ich mir gedacht, wenns nicht schadet und höchstens hilft, hab ich ja nichts zu verlieren.

Der Wirkstoff brennt zwar ziemlich, aber es ist zum Aushalten :)

Liebe Grüße
Rita
 

runninghorse1973

Dauerschnullerer
25. Januar 2005
1.490
43
48
Mal hier und mal dort...
AW: KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

Dajana, für Möglichkeit 2 hätte ich mich auch entschieden. Falls die LR akut wird, lass sie auf jeden Fall intravenös machen - auch wenn das heißt, für eine Weile stationär aufgenommen zu werden. Ich habe mehr als einmal erlebt, dass diese Kinder bei einer Frühgeburt das bessere Outcome hatten - auch wenn es offiziell heißt, dass es egal ist, ob der Wirkstoff intravenös oder subkutan verabreicht wird. In einem Wiederholungsfall hätte ich darauf bestanden.

Generell haben die LR-Spritzen schon Nebenwirkungen. Mir hat damals der OA gesagt, dass ein zuviel an Celestan (das ist der Name des Präparats) auf die geistige Entwicklung geht. Also, so lange der Zervix-Befund nicht unter 2 cm geht, kann man es ruhig weiter mit Schonung versuchen.
 

Fynny

Dauerschnullerer
22. Juni 2008
1.854
0
36
46
Bottrop
AW: KH Bericht von heute + zu viel Fruchtwasser

Also , bei uns wird Dexa gespritzt , ein Kortisonpräpparat .........sehe das ähnlich wie Rita :)