In den Finger geschnitten!!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
S

stolze_mami

Tourist
23. Dezember 2014
13
0
1
#1
Ich hab mir vorgestern ganz böse mit dem Veggie Dicer in die Fingerkuppe geschnitten. Hat ordentlich geblutet. Nachdem die Blutung halbwegs gestoppt wurde hatte ich nichts besseres zu Hause als eine seit 2006 abgelaufene Tube Betaisodona oder wie man die nennt. Naja..besser als nichts... ich kann meinen Finger auf jeden Fall nicht mehr abbiegen und es brennt noch immer wie Wahnsinn. Mein Schatz hat jetzt doppelte Arbeit weil ich echt nichts anfassen kann :( was meint ihr? Soll ich zum Arzt? Vielleicht anschauen lassen? Hab irgenwie auch Angst dass Keime reingekommen sind...meine letzte Tetanusimpfung war 2005!!
 
J

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.678
1
38
#5
AW: In den Finger geschnitten!!

Ich frag mich grad, obs hier um den Schnitt oder um den Veggie Dicer geht :hahaha: Sorry, aber auf die Notwendigkeit des Arztbesuches kommt man doch wohl selber.
Jona, die sowas normalerweise nicht schreibt...
 
sonnenblume

sonnenblume

Schlumpfine
#7
AW: In den Finger geschnitten!!

Nun ja, wenn sie aber den Veggie Dicer bewerben wollte, würde sie wohl kaum davon berichten, dass man sich damit böse in den Finger schneiden kann. DAS ist ja wohl eher ein Grund, dieses Gerät nicht zu kaufen :lol:.

Allerdings gebe ich Jona recht: Wenn man sich so arg in den Finger schneidet, sollte sich die Frage nach einem Arztbesuch eigentlich von selbst beantworten.
 
J

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.678
1
38
#8
AW: In den Finger geschnitten!!

Ja, dachte ich mir auch, aber ich selber war zumindest mal versucht, das Teil zu googlen, geschnitten hin oder her :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.