Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 10. Oktober 2006.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Am Sonntag war hier ja die Abschlussübung der Feuerwehr wo wir waren (Fotos folgen falls sie was geworden sind). Danach wollten wir noch in die Stadt ein Eis essen und haben unterwegs eine Freundin mit ihrer Tochter getroffen und uns unterhalten. Die Kinder haben rumgetobt, u.a. auch auf einer Mauer. Auf einmal gabs einen fürchterlichen Schrei und Jan lag unten. Sven hat ihn wohl noch fallen sehen im Augenwinkel und gesagt er sei auf dem ausgestreckten Arm gelandet. Er hat fürchterlich geweint und gesagt er kann den Arm nicht mehr bewegen. An einen Armbruch haben wir gar nicht gedacht, mehr an einen Schock und eine Prellung vielleicht. Trotzdem sind wir nicht mehr in die Eisdiele gegangen sondern gleich heim und ich bin mit Jan hier in Lich in die Notaufnahme. Dort haben wir ca. 1 Stunde verbracht mit Warten, Röntgen und Besprechung.

    Der Arzt meinte dann dass es gebrochen sei und sofort operiert werden müsste und hat mir alles erklärt. Er war sehr nett. Ich durfte dann noch von seinem privaten Handy Sven anrufen damit er alles organisiert (Ole zur Oma, Sachen für Ole raussuchen etc.). Wir sind dann auf Station gekommen (fand Jan klasse, er wurde nämlich mit dem Rollstuhl gefahren ). Dort haben wir Jan dann ausgezogen und das hübsche Krankenhaushemd und die schicke Unterhose angezogen. Er bekam dann einen Saft, den ihn bisschen dösig machen sollte. Von wegen ... das war bestimmt Laberwasser, er hat geredet ohne Punkt und Komma. Dann wurde er geholt und wir haben ihn schweren Herzens im OP abgegeben. Mir war richtig schlecht. Angesetzt war für die OP 1,5 Stunden (für alles mit Vorbereitung).

    Wir sind dann schnell heim und haben für mich und Jan Sachen gepackt und sind wieder hin und haben gewartet und gewartet und gewartet. Ich hatte mich so auf die 1,5 Stunden versteift und es dauerte dann ja 4 Stunden. Um 22.15 Uhr durften wir ihn im OP abholen. Der arme Kerl, wie er dalag und Schmerzen hatte Im Zimmer hat er dann noch ein Zäpfchen bekommen. Geschlafen haben wir beide vielleicht 1 Stunde und das nicht mal am Stück.

    Gestern der Tag fing für Jan schrecklich an. Die haben ihm den Gips abgemacht um nach den Nähten zu schauen und die eine Drenage (wie wird das geschrieben???) zu ziehen. Meine Gott mein armer Jan, was hat er geweint Wir haben gestern den ganzen Tag nur (vor)gelesen, mit nem Luftballon gespielt und Jan hat TV geschaut. Zwischendurch musste er immer mal aufstehen, weil er keine Trombosestrümpfe anhatte, so kleine haben die nicht. Das war immer ein Theater, er hatte Schiss dass es weh tut.

    Heute nacht hat er sich dann die zweite Drenage selber gezogen beim Umdrehen, das war aber nicht schlimm sagte die Nachtschwester da sie heute morgen eh rausgekommen wäre und so hat er es nicht gemerkt. Heute war er schon richtig fröhlich und nachdem er einen neuen (leichteren) Gips in grün bekommen hatte wollte er freiwillig rumlaufen. Als er dann hörte wir dürften heim, hat er sich riesig gefreut.

    Ja das wars eigentlich. Im Moment läuft er hier rum und weiss nicht so richtig was mit sich anzufangen. Wir wollen gleich mal zum Rewe weil wir kein Brot mehr haben. Er hat gesagt er schafft das schon.
     
  2. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

    Ach herrje, ich hoffe dem kleinen Mann gehts besser und er hat keine Schmerzen mehr.
    Viele Puster rüberschickende Grüße
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

    Ich habs schon gehört :entsetzt:

    Ich hoffe ihr könnt in den nächsten Nächten etwas besser schlafen und ich wünsche Jan schnelle gute Besserung!

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  4. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

    Hey Christina

    Oh man, das tut mir echt leid.
    Ich wünsche euch ganz feste ein bisschen Schlaf und Gute Besserung für den (kleinen) großen Mann.

    Alles Liebe

    Sandra
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

    Oh je, gute Besserung :bussi:
     
  6. Die Joey

    Die Joey Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im ScHÖnEm NoRdEn
    AW: Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

    von uns auch gute besserung für den kleinen mann:winke:
     
  7. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

    Ganz liebe Grüße und feste Puster für den kleinen Mann!

    LG Kerstin
     
  8. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Ich lag von Sonntag abend bis heute mittag mit Jan im KH

    Ich wünsche Jan von ganzem Herzen gute Besserung.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...