Ich glaube ja an Zeichen ...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Anthea, 12. September 2013.

  1. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.865
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    ... und bin grundsätzlich abergläubisch.

    Hallo,

    heute hat Chris sich von meiner ehemaligen Kollegin einen Dia-/Negativscanner ausgeliehen und ist jetzt fleißig mit einscannen beschäftigt.

    Und da steht auf einem alten Foto das erste Auto meiner Mutter. Mit dem Kennzeichen: WHV-KC-42.

    Na, wenn das mal kein gutes Zeichen für Chris und mich und vor allem für Jana (4.2.) ist *g*.

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  2. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Ich glaube ja an Zeichen ...

    Woah,ich bekomm bei solchen "Zufällen" ja immer Gänsehaut und sie beschäftigen mich manchmal lange.
    Aber ein sehr schönes Zeichen. :jaja:
    Doofe Frage: Gab es damals schon Wunschkennzeichen oder war die Kombination Zufall?
     
  3. Flottemotte

    Flottemotte Die Dezente

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Oldenburg und Bremen
    AW: Ich glaube ja an Zeichen ...

    Wow, :sagnix:

    Also ich kenne das auch und finde "solche" Zeichen faszinierend! Ich hatte vor Jahren mal ne PIN für die Ec-Karte nach, ca 7 Jahren bekam mein heutiger Mann genau diese PIN!!!

    UND als er kürzlich die Bank wechselte, bekam ich auch ne Ec-Karte für sein Konto, fand die PIN doof, bis ich merkte das diesesr,

    das Geburtsdatum unserer Tochter ist mit unserem Hochzeitstag!!!!

    Was sagt man dazu? :hahaha:
     
  4. LuLiLe

    LuLiLe Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    12. September 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Eifel
    AW: Ich glaube ja an Zeichen ...

    Hallo,
    ich habe vor zwei Jahren meinen kleinen Jungen im sechsten Schwangerschaftsmonat verloren bzw. gehen lassen müssen.
    Er war ausgerechnet am 15.10.2011.
    Im darauffolgendem Jahr wurde ich wieder schwanger.
    Und meine Kleine war ausgerechnet am 15.10.!!!!!
    Ich hatte Gänsehaut überall.
    Die Kleine ist dann am 17.10 zur Welt gekommen.
    Bald feiern wir ihren 1. Geburtstag.
    Ihr kleiner Engelbruder hat gut auf sie aufgepasst.

    Nicole
     
  5. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Ich glaube ja an Zeichen ...

    Manchmal ist es schon interessant. Bei uns war es ähnlich mit einer Handynummer, erst hatte sie meine Schwester sehr lange und jetzt der Onkel von meinem Mann (mit dem wir viel Kontakt haben).
     
  6. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Ich glaube ja an Zeichen ...

    Flottemotte, mit meiner ersten PIN gings mir damals genauso. Geburtstag von meinem Papa und meinem Bruder -die konnte man nicht vergessen. Bekomme jetzt bald wieder eine neue Bankkarte,bin gespannt was mich dann erwartet (und wie lange es dauert,bis meine Karte abermals wegen falscher PIN eingezogen wird. :oops:)
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.332
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Ich glaube ja an Zeichen ...

    Ich bin ja mal wieder die Spaßbremse, ich weiß. Aber solche Zufälle sind gar keine Zufälle, sondern einfach der Versuch eures Gehirns, in ansonsten sinn- und zusammenhanglosen Zeichenkombinationen irgend etwas Bekanntes wiederzufinden.
    Auch die Pin, die "wieder auftaucht", ist so seltsam nicht - denn es gibt bei vierstelligen rein numerischen PINs nunmal nur 9999 verschiedene Kombinationen. Wirklich seltsam und bemerkenswert wäre, wenn bei 3 Millionen Deutschen NIEMALS jemand, den man kennt, eine Pin bekommt, die man auch schon mal hatte. Das würde mir regelrecht Sorgen machen...
    Gleiches gilt übrigens für Handynummern, auch da sind "nur" 99.999.999 Kombinatinen möglich, zwar noch mit verschiedenen Vorwahlen, aber es liegen ja immer einige "auf Eis", weil der Besitzer gerade gewechselt hat, oder aus technischen Gründen bestimmte Kombinationen gesperrt sind - so gibt es mW keine Nummern, die mit 110 oder 112 beginnen, oder?

    Salat
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.395
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ich glaube ja an Zeichen ...

    Frau Salat, du olle Spaßbremse! ;)

    Mit Zahlenkombis haben wir es nicht, die PIN meines Mannes kenn ich nicht, hab ich noch nie gekannt und will ich nicht kennen. Wieso auch - ich hab meine eigene und das Konto ist das Gleiche.

    Allerdings haben wir das Zahlenspiel mit der 13 in Kombination mit der Mittleren. 13 Monate vor Fabiennes Diagnosestellung hatte ich ihre Patin gefragt, ob sie das Amt übernimmt. Eine Frau, die vom Zeitpunkt der Diagnose gerechnet 13 Jahre zuvor ihre Mutter an Krebs verlor - mit 13 Jahren ... das Spiel können wir noch ein bisschen weiterspielen, mag ich aber an der Stelle nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...