Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
28.891
2.150
113
...zum Schulbücher-Einschlagen :umfall:

Sie sollen mit einer Folie versehen und so geschützt werden. Es ist krumm und schief und sieht ätzend aus :umfall: :hahaha:
Ich weiß, daß man überall etwas Platz lassen muß, damit es nicht spannt, wenn man das Buch zuklappt, aber wie geht das am besten? Gibt es irgendwo 'ne Anleitung?...

:peinlich: :hahaha:

:winke: :oops:
 

Silvia

Showtalent
23. Februar 2003
11.081
11
38
AW: Ich bin zu doof...

Ich geb die immer im Fachgeschäft meines Vertrauens ab und lasse sie (kostenlos) einschlagen :mrgreen:

Hilft dir aber nicht wirklich weiter, oder? ;)
 

Kristina

Dauerschnullerer
5. November 2003
1.757
1
38
AW: Ich bin zu doof...

Du klappst das Buch auf, klebst an die Rückseite den Einband und dann schlägst das Buch zu und knickst ordentlich
um dass du siehst wie du vorne arbeiten mußt und lässt paar Zentimeter Luft dass der Einband nicht rausrutscht.

War das verständlich??
 

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
28.891
2.150
113
AW: Ich bin zu doof...

Theoretisch schon, aber ich kann's nicht :hahaha: :umfall:

Es kann immerhin am Umklappen liegen :umfall:

:winke:
 

Ines und Jannick

Gehört zum Inventar
16. Juni 2004
4.407
8
38
AW: Ich bin zu doof...

Ich mach mir den Streß mit den einschlagen nicht mehr.

Ich geh, wenn Jannick seine Bücher bekommt, in ein kleines Schreibwarengeschäft, lass dort die Bücher ausmessen und kauf die Umschläge.
http://www.amazon.de/Brunnen-Buchum...4Q0W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1345496350&sr=8-1

Da braucht man nix kleben, die halten bombensicher und sind auch länger haltbar, wenn man normal mit den Büchern umgeht.

LG
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Ich bin zu doof...

Ich geh in den Fachhandel und lass das machen ..spart Nerven und Zeit und kostet auch kaum was :zwinker:

Und ich bin weißgott nicht handwerklich oder basteltechnisch unbegabt :zwinker: