ICH BIN JA SOOOOO TRAURIG...

Tamara

Prinzessin
1. August 2002
28.464
13
38
50
hinterm Berg
:winke: Ihr alle,
ich bin sooo traurig, denn so wie es aussieht stillt sich Leon selber ab :-(
Seine morgendliche Mahlzeit bei mir im Bett genießt er noch in vollen Zügen und trinkt dann ordentlich. Aber der Rest des Tages ist Chaos.... Ich lege ihn an, er will partout nicht oder trinkt ein paar Schlucke und macht dann faxen oder wenn er weniger gut gelaunt ist wird geschrien. Also pumpe ich ab und biete ihm dann die Flasche an, die nimmt er gerne und die Flasche wird auch in einem Zug geleert, nebenbei kann er ja sooo schön in der Weltgeschichte rumgucken. Mittags bekommt er ein paar Löffel Brei und Wasser, auch das nimmt er gerne, aber hinterher Stillen ??? Nö, auch lieber abgepumpte MuMi. Abends bekommt er dann noch eine Flasche Beba 2, die wird auch in einem Zug geleert. Eine Stunde später will er dann tatsächlich mal an die Brust :bravo: , aber nach 5 Minuten schläft der Kleine glücklich ein....und wacht erst am nächsten Morgen wieder auf. Er nimmt gut zu, also fehlt es ihm an nichts,er will nur einfach nicht mehr aus der Brust trinken ! Langsam geht meine Milch zurück und ich wollte noch gar nicht abstillen :(
Nun sitze ich hier, eine Tasse Stilltee (boh bei der Hitze *schwitz*) neben mir und weiß mir keinen guten Rat !

Traurige Grüße
Tami70
 

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.334
177
63
www.kasasbuchfinder.de
hey lass dich bitte nicht entmutigen. So eine Phase hatten wir auch. Geschriehen vor Hunger, angelegt, noch mehr Geheule, sich steif gemacht etc. Dann hab eich einfach wieder eingepackt und ihn anders beruhigt. Er trank auch immer nur 2- Schlückchen und hörte dann auf. Ich habe ihn, auf rat von netten SF Mitgliedern :-D , einfach mal machen lassen. Ich war auch nah dran alles hinzuschmeißen und Flasche zu geben. Wir haben zum Glück durchgehalten und nun klappt es mal mehr mal weniger gut.

Jetzt bin ich zu mir agbeschwiffen

Also was ich sagen will: Halt durch!!!!! Das geht wieder vorbei. Ich habe das abpumpen seingelassen. So nach dem Motto: Trink jetzt und hier oder lass es sein. ich habe da auch manchmal gesessen und geheulkt weil ich nicht wußte was ich machen soll. Aber es ging wie schon gesagt irgrndwann wieder von ganz alleine

Kopf hoch, ok?

Nicht aufgeben bitte
 

Tamara

Prinzessin
1. August 2002
28.464
13
38
50
hinterm Berg
Ignatia hat gesagt.:
ich habe da auch manchmal gesessen und geheulkt weil ich nicht wußte was ich machen soll.
:jaja: genauso geht es mir... Abgepumpt habe ich, weil ich ja wollte das er trinkt und natürlich auch um die Milchproduktion in Gang zu halten !!! Habe schon versucht zu warten bis er Hunger, aber nach 5 (!!!) Stunden habe ich es nicht mehr ausgehalten und habe gepumpt :???: ! Ich hoffe es ist nur eine Phase und pendelt sich, so wie bei Euch, wieder ein.
Lieben Dank für Deine Aufmunterung :bussi:
 

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.334
177
63
www.kasasbuchfinder.de
kein problem. Ich war auch froh das mir damls jemand gesagt hat das diues normal sei. Manchmal hat er das zwischendurch wieder. Aber irgendwie gehe ich nun viel gelassener damit um. Einpacken, Ende! Dann später nochmal. Er dreht den kopf immer weg weil er was sieht oder hört, aber er läßt nicht los dabei. Autsch! Rufus ist ja auch so alt das er Sachen interessiert beguckt. Versuch in doch mal im halbdunklen, ganz ruhigen Raum zu stillen. Vielleicht geht es ohne Ablenkung ja besser.

So nun gute nacht, gehe heia machen.
 

Tami

Partyschnecke
2. April 2002
9.810
2
38
Sauerland (NRW)
Ähm, Ignatia,

du verwechselst da was Tami70 bin nicht ich, ihr Süsser heisst Leon, aber er ist genauso alt, wie Rufus und auf den Tag genau, wir haben viele Gemeinsamkeiten gell Tami! :jaja: :-D

lg Tami