Hilfe, sie wacht ploetzlich so frueh auf!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Valesca, 9. Juni 2003.

  1. Hallo Petra :winke:

    Emily wacht ploetzlich, seit 2-3 Wochen, tierisch frueh (6:00-6:30 h) auf! 8O Ihr ganzer Rhythmus hat sich irgendwie um 1 Stunde verschoben.. Sie wird momentan schon gegen 11ºº h vormittags dermassen muede, dass sie mir sogar schon 2x im Auto fest eingepennt ist und ich sie ohne Probleme in ihr Bett legen konnte (das konnte ich sonst mit ihr nie machen; sie ist spaetestens dann aufgewacht, wenn der Motor vom Auto aus ist oder wir im Fahrstuhl auf dem Weg in unsere Whg. sind) Dann lasse ich sie auch schlafen und meist wacht sie nach 1,5 h von alleine wieder auf. Anschliessend haelt sie eigentlich recht 'tapfer' bis 19ºº h durch, aber dann ist sie auch echt fix & foxi. :)
    Merkwuerdigerweise hat sie sich angewoehnt, immer nochmal 5-10 Min. nach dem Hinlegen zu Meckern.. Aber spaetestens um 19:30 h ist eigentlich dann Ruhe.

    Meine Frage ist jetzt: Kann ich an ihrer Aufwachzeit morgens etwas aendern? -Sie nochmal versuchen hinzulegen, klappt nicht, da gibt's nur Theater.. Sie ist einfach wach und scheint ausgeschlafen.
    Sie evtl. bis 20ºº h 'hinhalten' bis ich sie dann in's Bett bringe? Frueher hat sie immer so schoen 12-13 h durchgeschlafen.. *seufz* Brauchen die Zwerge in dem Alter jetzt evtl. auch weniger Schlaf??? :???: Den Mittagsschlaf will ich eigentlich nicht noch kuerzen, da sie sonst auf keinen Fall bis abends durchhaelt.. (Sie wird eh schon gegen 17ºº h tierisch noergelig..)

    Gespannte Gruesse aus Lissabon :cool:
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Valesca,
    ich glaube wirklich machen kann man da´nix, bei Jaron ist es grad ganz genauso und ich sag mir immer"es ist nur eine Phase... :D "

    Er steht auch gaaaanz früh auch zwischen 5 und 6 ist bei ihm die Nacht zu ende und hinlegen kann ich ihn auch nicht mehr, er ist dann topfit! :jaja: Wenn ich Glück habe kuschelt er noch 20 Min. mit im "großen" Bett, aber das ist eine Ausnahme.
    Seinen Mittagsschlaf macht er zwischen 11und 12, also dann lege ich ihn hin und er schläft ca. 2 Stunden.
    Abend hält er höchstens bis 19:30 durch.
    Ich habe auch probiert die Schlafenszeit abends länger rauszuzögern, aber dann ist er morgens um die gleiche Zeit ins Bett gegangen und war richtig Sch....drauf am nächsten Tag.

    Ich meine Yamila hatte auch mal so eine Phase.

    Sorry, aber helfen kann ich nicht, nur trösten, das du nicht alleine bist!!!!!!!!!!

    Auf baldiges längeres Schlafen...

    VLG von Carina
     
  3. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    bei uns ist es das allerselbe... :-?

    lilly hat sonst auch immer bis halb neun, neun geschlafen. jetzt ist manchmal schon um sieben fit.
    für mich ist das auch ziemlich früh 8O . vor allem weil sie ja sonst immer so lang geschlafen hat, und ich ja auch erst mit ihr aufgestanden bin :) .
    abends geht sie auch nicht vor acht ins bett. manchmal sogar noch später. aber ich denk bei uns liegt es daran, das es ja morgens schon so früh hell ist, und abends auch so lange hell ist.
    ich hab mich aber schon ein bischen daran gewöhnt. ich glaub wirklich machen kann man da nichts... :???:

    lg, :)
     
  4. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo Valesca,

    bin zwar nicht Petra, aber ich antworte trotzdem auch mal :-D

    Bei Kiana sieht es im Moment auch ähnlich aus :jaja: . Früher hat sie bis 9 Uhr geschlafen jetzt wird sie schon mal gegen 7:30 wach. Sie geht abends gegen 21 Uhr ins Bett, früher brauche ich es gar nicht zu versuchen sie hinzulegen. Vorgestern war Madame bis um 22:30 :o wach und wurde dann ein bißchen müde.

    Gegen 11 Uhr wird sie dann schon wieder müde und spätestens um 12 Uhr macht sie wieder Mittagsschläfchen.

    So geht es uns schon die ganze Zeit. Allerdings sind es bei Kiana meistens max. 5 Minuten, dann schläft sie.

    Kiana hält auch noch 2mal Mittagsschläfchen (12 Uhr, ca. 1- 1 1/2 Stunden und 17 Uhr, allerdings nur ne 3/4 Stunde)

    Ich denke mal, das Kiana einfach weniger Schlaf braucht. Vielleicht liegt es auch am warmen Wetter.

    Helfen kann ich Dir leider nicht viel, aber Du bist nicht alleine :) :-D

    VlG
    Sonja
     
  5. Hallo Ihr Suessen :D

    Danke fuer Eure schnellen Antworten! Es tut in der Tat gut, zu hoeren, dass es nicht nur bei uns der Tag so frueh beginnt! :)
    Ich habe Emily eben mal bis 12ºº h wachgehalten (und eine Autofahrt vermieden :-D ) und hoffe, dass sie bis 13:30 h schlaeft, so dass sie wiederum bis um 20ºº h durchhaelt. Wenn alles 'glatt' geht, findet sie evtl. nach ein paar Tagen zurueck zu ihrem alten Rhythmus und wacht erst gegen 7:30 h auf!? *hoff*

    @Carina:
    8O Uiii, 5ºº h ist ja noch schlimmer!..
    Das macht Emily leider gar nicht!.. Sie tobt und huepft sofort in unserem Bett rum.. :( -Ihre 'Schmuseattacken' dauern hoechstens 1/2 Min. und dann ist auch schon wieder 'action'.. *schnief*
    -Ich hoffe aber mal, dass sich das noch aendert, wenn sie aelter wird!?
    Kommt Yamilla denn mal zum Kuscheln?

    @Lockenlilly
    Hast Du's gut! Damit koennte ich ja sogar noch gut 'leben'!.. :) Na ja, aber ich versteh' schon, wenn man's vorher gewohnt war, dass man bis 9ºº h Ruhe hat..

    @Rennmaus:
    Hilfe, Sonja!.. Du arme kommst ja dann gar nicht mal dazu, ein paar Stunden Ruhe fuer Dich zu haben, bevor Ihr in's Bett geht, hm?..
    -Das ist das einzig Positive z.Zt. an Emily's Bettzeit um 19ºº h :-D Wir haben wenigstens 3 h komplett fuer uns bevor's *zzzz* heisst. :)

    Kiana meckert also auch immer nach dem Hinlegen, hm?.. Schon komisch, oder? Also zumindest bei Emily denke ich jedes Mal, dass sie doch so k.o. sein muesste; sie reibt sich ja auch schon ewig die Augen nach dem Baden, und wankt schon mehr als dass sie laeuft und will echt in's Bett -sagt selbst »Bye,bye« und winkt ihrem Daddy mit Kuesschen zu, wenn ich sie frage, ob sie schlafen will, und diese Antwort zeigt mir immer, dass sie muede ist; das macht sie auch mittags so und da ist dann kein Theater!.. :???:
    Na, richtig verstehen werden wir's wohl nie, hm? :)

    VlG und noch einen schoenen Tag :winke: :cool:
     
  6. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    liebe valesca

    unser jan hat ja monatelang bis fast mittag durchgeschlafen, wenn wir ihn gelassen haben (dafür viel dann natürlich der mittagsschlaf flach :-D)

    er sit mittlerweile aber auch zum "früh"aufsteher mutiert und gegen 9 wach .. *kicher* immer noch spät für euch, frühfrühgeplagte,a ber für nachteulen wie luc und mich, die nochdazu gewöhnt waren dass das kind locker bis 11 vormittags duchschläft (mit morgenmilchflaschenunterbrechung) doch eine harte umgwöhnung.

    ich glaub, das leben ist einfach so spannend jetzt, viel früher hell und das wirkt alles zusammen.

    die quengelei am abend könnt übrigens ein zeichen sein, dass sie schon über-müde ist. einzige alternative: früher hinlegen oder einen nachmittagsschlaf so gegen 13,14h (nach dem mittagessen vielleicht)

    ligrü und :bussi:
    jackie
     
  7. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ Valesca:
    Yamila hat ab und zu den "Tick"(der mir aber gefällt :-D ), das sie nachts zu uns ins Bett kommt und sich ganz dicht an einen kuschelt.
    Claas kann dann nicht mehr schlafen, aber mir gefällt das richtig gut. Noch dazu, weil ich eine Frostbeule bin und Yamila mich immer so schön wärmt :) !

    Auf baldiges Längerschlafen,

    Carina
     
  8. Hallo Valesca,

    der Schlafbedarf in diesem Alter liegt so zwischen 12 und 14 Stunden.

    Wie Du richtig vermutet hast, kannst Du das frühe Aufstehen nur mit späterem Hinlegen auffangen.

    Wie Du ebenfalls richtig vermutest, wäre es sinnvoll, den Mittagsschlaf zu verlegen und die Abend-Zeit ebenso. Beides steht in einem engen Zusammenhang.

    Versuch doch sie viertelstunden-weise hinzuhalten: Mittags erst um 11.15 schlafen lassen, abends erst um 19.15. Dann mittags 11.30 abends 19.30 usw. Also bei uns klappt dieses Viertelstunden-Geschiebe immer innert weniger Tage problemlos und ohne Störung des Schlaf-Rhythmusses.

    Den Tipp wie es geht abends früh ins Bett legen und morgens spät rausholen, suchen wir alle noch :-D

    Viel Erfolg
    Petra
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 20 monate altes kind wachstumsschub

    ,
  2. baby wacht plötzlich früher auf

    ,
  3. baby plötzlich morgens 3 stunden früher wach

    ,
  4. baby 30 wochen wird morgens früher wach,
  5. baby 7 monate morgens zu früh wach,
  6. 13 monate altes baby wachstumsschub,
  7. 18 monate kind plötzlich zeitig wach,
  8. kind ist plötzlich zeitig wach,
  9. kind steht zu früh auf,
  10. baby 13 monate wacht früh auf
Die Seite wird geladen...