HILFE!! Meine Tochter kann schläft nicht alleine!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Schneefee, 14. Januar 2011.

  1. Hallo ihr Lieben!

    Ich habe ein Problem. Wir haben 2 Töchter. Mit unseren kleinsten gibt es kein Problem mit dem Schlafen, aber mit unseren großen Tochter.
    Sie wird in ein paar Monaten 3 und kann nicht ohne mich schlafen.

    Vor einem halben Jahr haben wir ein neues Bett mit Höhle darunter für sie gekauft.
    Hat mit ihrer Schwester 2 Monate schön brav in einem Zimmer geschlafen und auch vorallem in ihrem eigenen Bett, ohne Zickerei.
    Dann wurde sie krank und ich nahm sie mit zu mir ins Bett damit unsere Kleinste nicht wach wird.
    Seit dem ist das Chaos da...
    Sie kann nicht mehr in ihrem eigenen Bett schlafen.
    In der Höhle mit Matratze will sie auch nicht schlafen.
    Ich habe mich dann immer zu ihr gelegt bis sie eingeschlafen ist. Schlief durch bis Morgens.
    Dann konnte sie das auch nicht mehr weil sie ja wach geworden ist in der Nacht und ich war nicht neben ihr gelegen.
    Dann habe ich am nächsten Tag nachdem sie eingeschlafen ist einen Eisbär statt mir hingelegt. Funktionierte 2 Tage dann hat sie es verstanden das ich das nicht bin.
    Dann hab ich 2 Bären hintereinander + Decke darüber neben sie gelegt. Funktionierte 2 Tage.
    Und jedesmal wenn sie wach geworden ist brüllte sie immer gleich so hysterisch "Mama Wach" oder das sie aufs WC muss.
    Sie lässt sich auch durch gutes Zureden nicht beruhigen...
    Seit dem schläft sie wieder bei mir im Bett und schläft auch dann durch.
    Seit ein paar Tagen schreit sie wieder. Sie sei wach oder müsste aufs WC (musste nie!) Leg mich dann neben sie bis sie eingeschlafen ist und gehe raus. Statt mir liegt dann eben wieder Kuscheltier mit Decke neben ihr.

    So will sie kein Kuscheltier oder sonstiges in ihrem Bett liegen haben.

    Ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch machen soll... Am Anfang hat ja auch alles so schön funktioniert.. Das waren 2 wunderbare Monate :)

    Ich habe sehr viel und ausführlich geschrieben und ich danke euch schon einmal im Voraus das ihr euch die Zeit genommen habt das zu lesen!

    Bitte helft mir, vorallem bald kommt unser Wunschkind-Nr. 3!!
     
  2. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: HILFE!! Meine Tochter kann schläft nicht alleine!

    Ganz intuitiv? Sie hat Angst und wenn du sie weiterhin austrickst mit den Kuscheltieren, wird sich das mMn. auch nicht geben. Ich würde ihr die Zeit geben die sie braucht um wieder ohne Angst in ihrem Bett zu schlafen. Ich habe 3 Kinder, 2 davon sind erst 3 und 5 und beide kommen noch oft in unser Bett und das einfach nur weil sie gern bei uns schlafen. Sie schlafen beide in ihren Betten ein und wechseln dann irgendwann in der Nacht und ganz ehrlich, wenn ihr bald noch ein Kind habt würde ich mir den nächtlichen Stress mit der Maus ersparen, sie mit in mein Bett nehmen und in Ruhe weiterschlafen. Oder gibt es einen bestimmten Grund warum sie das nicht soll? (z.B. arbeitet dein Mann in Schichten oder so? bei uns war das damals so)

    Liebe Grüße
    Doreen :winke:
     
  3. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: HILFE!! Meine Tochter kann schläft nicht alleine!

    Ich glaube auch, dass sie so "sichert", weil du dich "heimlich" davongeschlichen hast.

    Ich würde in einem ruhigen Moment tagsüber mal mit ihr besprechen, was du gern möchtest (dass sie in ihrem Bett schläft) und warum (weil du nachts auch schlafen musst und zwar in Ruhe, weil bald außerdem das Baby noch im Schlafzimmer mit schlafen muss weil noch gaaanz klein usw.).

    Dann würde ich überlegen, was du zu tun bereit bist, um deine Große darin zu unterstützen, z.B. du legst dich mit ihr hin bis sie schläft, dann gehst du in dein eigenes Bett. Oder: du lässt ihr leise ne CD laufen, schenkst ihr ein besonderes Kuscheltier, lässt die Tür einen Spalt weit offen etc.

    Nur wenn dein Kind dir vertrauen kann, kann es sich auch so entspannen, dass es einschläft/durchschläft.

    Mein Senf dazu. :)

    Eos
     
  4. Blume Anna

    Blume Anna Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im wilden Süden bei den roten Waldteufeln
    AW: HILFE!! Meine Tochter kann schläft nicht alleine!

    Hm,.... erstmal das hatten wir auch.:winke:

    Ich habe Mel im ersten Jahr immer bei mir ( war so geschickt, wenn sie nachts aufgewacht ist und gestillt werden wollte:))

    Ich habe mir ganz schön viel anhören müssen deswegen. So schläft sie nie alleine. Sie wird nicht selbstständig. Das wird ein absolutes Mamakind usw usw....:rolleyes:

    Ich dachte mir dann immer: " Jo, meint ihr nur. Dafür habe ich keine Augenringe und ein absolut ausgeglichenes Kind.... und ihr nihichttt^^:heilisch:
    Das war dabei der Vortei. Mel schlief sehr früh durch, war immer gut gelaunt und ich bekam auch genug Schlaf:cool:

    Ach ja, bevor ich es vergesse.... Mel ist ein absolutes Papakind geworden, erledigt mit ihren 9 Jahren ihre Sachen selbstständig und auch sonst hat sie keinen Schaden davongetragen:hahaha:;)

    Geholfen hat mir dabei mein Mann sehr. Er ist ( auch heute noch ) der Meinung, dass es nicht geschadet hat.

    Mittlerweile schläft Mel in ihrem Zimmer , kommt aber z B am Wochenende trotzdem noch ab und an zu uns geschnuckelt ( vorzugsweise morgens:cool:). Das ist für sie das größte und warum auch nicht. Ich genieße unsere Kuschelstunden sehr.

    Was ich damit sagen möchte:

    Wenn es Dich nicht ernsthaft stört, dann lass sie. Sie wird irgendwann sowieso in ihrem Bett schlafen wollen. Das geht so schnell.......
    Ich finde , man muss seine Kinder nicht immer nach Büchernorm erziehen oder alles so machen , wie andere es für richtig halten;)

    Verlasst Euch einfach auf Euer Gefühl. Sobald Euer baby geschlüpft ist, werden die Karten eh wieder neu gemischt. Dann ist sie die Große und wird dem Baby den Platz überlassen.
     
  5. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: HILFE!! Meine Tochter kann schläft nicht alleine!

    Genau, meine Große wurde gestern 20 Jahre alt.......:umfall: und schon seit 4 Jahren teilt sie ihr Bett mit ihrem Freund :hahaha: und ist seit fast 1 Jahr ausgezogen :cry:
    Die Zeit vergeht so schnell und so bekommen die Mäuse ine Extra-Portion Sicherheit und Kuschelzeit und die Mama hat weniger Augenringe.

    :winke:
     
  6. AW: HILFE!! Meine Tochter schläft nicht alleine!

    Hi ihr Lieben...
    Ich danke euch für Eure tollen Antworten und das ihr euch die Zeit genommen habt.

    Es stört mich ja nicht wirklich.. So wie ihr geschrieben habt, ich kann auch in Ruhe schlafen und die kleine Dame ist zufrieden..

    Wir haben dann halt nur ein Problem:
    Wir machen aus unserem Schlafzimmer ein 2tes Kinderzimmer für das 3te Kindlein und wir schlafen auf unserer gemütlichen Schlafcouch... Hmm.. Das wird dann etwas schwierig...

    Sie kann ja dann nicht bis zum umkippen fernsehen und ehrlich gesagt möchte ich das auch nicht das sie da dann so spät noch fern sieht..
    Grins.. Das nächste Problem... :)
     
  7. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: HILFE!! Meine Tochter kann schläft nicht alleine!

    Hm, das ist dann natürlich anders. Wann kommt denn der Nachwuchs?

    :winke:
     
  8. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE!! Meine Tochter kann schläft nicht alleine!

    :winke:dann wartet doch noch mit dem 2.Kinderzimmer und lasst das Schlafzimmer.Bei uns schläft Nelly auch noch bei uns-ihr Bettchen steht ohne Seitengitter an meiner Seite.Nik kommt auch ab und an nachts.
    wenn ihr genügend Platz habt könntet Ihr doch vielleicht ein Babybett an deine Seite stellen und ein2./oder größeres an die Seite deines manns.Dann könnt ihr flexibel schlafen ;)
    LG-Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...