Hilfe -alles voller Wespen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von XANNA, 20. August 2007.

  1. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    Seit einer Stunde ist vor unserem Haus alles vollen Wespen - oder sind es Bienen? Kann vor lauter Aufregung nichts unterscheiden. Die fliegen die ganze Zeit aufgeregt hin und her! Ich bekomme langsam Panik - Wir hatten bisher hier so gut wie keine Wespen, vorm Mittagessen haben wir noch draußen gespielt, da war noch nichts!
    Hoffentlich sind die bald wieder weg!? Ständig fliegt auch noch eine gegen die Fensterscheibe.
    Wer hilft einem denn da weiter -die Feuerwehr?
    Hab sie ne Weile eben mal beobachten, kann nicht erkennen, dass sie gezielt irgendwo hinfliegen würden (Nest?).
    Was würdet ihr tun?
    Am besten warte ich noch die Mittagszeit ab und gehe dann mal zu den Nachbarn
    Eure ratlose Alex
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Hilfe -alles voller Wespen

    Ich habe auch mal gehört man kann da die Feuerwehr rufen... aber ob das stimmt weiss ich nicht.
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Hilfe -alles voller Wespen

    Wenn das so bleibt, auf jeden Fall Feuerwehr !

    :winke:
     
  4. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Hilfe -alles voller Wespen

    bitte nicht die Feuerwehr rufen, die sind für sowas nicht zuständig

    am besten, man fragt bei der Stadtverwaltung oder beim Schädlingsbekämpfer nach, aber auch dann nur, wenn man ein Nest gefunden hat

    viel Glück, ich kann diese Dinger auch nicht leiden
     
  5. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Hilfe -alles voller Wespen

    es kann aber von Bundesland zu Bundesland verschieden sein, hier in Hessen läuft es so, wei ich es oben erzählt habe
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe -alles voller Wespen

    Hat jemand in eurer Nähe (Nachbarn) ein Wespennest zerstört? Vielleicht wissen sie nicht mehr, wo sie hin sollen.

    Ich drück euch die Daumen, daß es bald vorbei ist. :)
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.865
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Hilfe -alles voller Wespen

    Hmm also ich würd jetzt fast sagen, wenn das gaaaaaaaaaaaaanz viele sind, dann sind es Bienen die schwärmen...weil eine von zwei Königinnen mit nem Teil des Volkes neues Zuhause sucht.

    Habt ihr nicht nen Imker im Dorf? Der kann euch da helfen.

    Wespennester sind im allgemeinen nicht soooooooooooo groß....nicht daß ich mich entsinnen könnte schonmal ein riesiges Wespennest gesehen zu haben.

    Aber wenn Bienen schwärmen kann sich der Himmel schonmal verdunkeln :heilisch:


    Grüße von einer Imkers Tochter :-D
     
  8. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Hilfe -alles voller Wespen

    Bei uns war es mal die Feuerwehr. Jetzt muß am bei der Gemeinde anrufen.

    Kann sich vielleicht um einen "entlaufenen" Bienenschwarm handeln. Da machen die von Zeit zu Zeit, wenn eine junge Königin erwachsen geworden ist. Wäre halt wichtig zu wissen ob es nun Bienen oder Wespen sind. Habt ihr einen Imker in der Nähe?
    Vielleicht ist er dem ausgebüchst.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...