Heftige Reaktion auf Mückenstiche

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
11.290
599
113
41
Crailsheim
#1
Konrad ist ins Ohr gestochen worden. Das sieht jetzt so aus:
IMG_20170703_181348.jpg
Ähnlich unschöne Stiche hat er an Wade und über einer Ferse. Als er letztes Jahr auf dem Campingplatz so reagierte, dachten wir, dass die Mücke möglicherweise vorher an irgend einem Gift war. Aber dueses mal wurde er zu Hause so zugerichtet. Gibt es etwas außer Fenistil, was man drauf machen kann, damit die Schwellung schneller verschwindet und es auch nicht so weh tut ?
 

yuppi

yupp its just me
12. Januar 2005
13.568
300
83
at Home
#2
Hm am Ohr kann man schlecht Rivanol Umschläge machen. Das wird mir immer geraten.

Vorletztes Wochenende wurde ich allerdings gleich 2x am Fuss gestochen, das wurde sowas von dick, da hat man mir Cortison und Fenistil gespritzt.
 
Gefällt mir: Redviela
#3
Rafael reagiert ja auch so auf Mückenstiche. Mittlerweile nicht mehr ganz so schlimm aber bis vor nem Jahr waren wir insgesamt 4x in der Notaufnahme wegen solchen Stichen. Octeniseptumschläge helfen, und machen nicht so ne Sauerei wie Rivanol. Außerdem statt Fenistilsalbe die Fenistiltropfen direkt auf den Stich reiben, die sind höher dosiert das lindert vor allem den Juckreiz und mindert das Kratzen, was ja auch wichtig ist damit es schneller heilt.
 

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
7.997
1.187
113
#7
Ich reagiere ähnlich auf Mückenstiche und das einzige was bei mir wirklich hilft sind die Cremes in denen ein geringer Cortisonanteil drin ist (bis zu 0,5 % sind die Produkte frei verkäuflich). Von Fenistil ist das die Fenistil Hydrocort. Gute Besserung an den armen Kerl !
 
Gefällt mir: Redviela