Globulis gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

sandra

sandra

the best of 74
8. Juli 2003
4.945
37
48
AW: Globulis gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

Silke, mich hat damals auch eine Apotheke beraten und der Tipp war für mich damals ok. Allerdings war es eine Apotheke, die sehr bewandert ist auf dem Gebiet.

Laß es dir gutgehen.

Lieben Gruß

Sandra
 
silke1977

silke1977

Gehört zum Inventar
28. März 2005
2.923
0
36
Da, wo ich zu Hause bin :-)
AW: Globulis gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

Siehste, mein mann war heute morgen für mich in der Apo, weils mir echt dreckig ging. Und die Dame dort meinte, zum einen hätten sie es nicht da, und zum anderen rät sie ihm davon ab das zu kaufen, in den ersten 3 Monaten sollte Frau nix gegen Übelkeit nehmen.
Toll, den ganzen tag ist mir schlecht, ich kann kaum laufen. Die blöden Sprüche der anderen immer. ich habe 2 schwangerschaften hinter mir, beide sehr schlimm, was Übelkeit und erbrechen angeht. ich hab beide male nix genommen, musste beide mal Infusionen deswegen bekommen.
Nun will ich mal und da kommt so eine Apo frau und redet meinn mann sowas ein, der kommt natürlich ohne was nach hause. nun sitz ich die ostertag hier und freu mich ;-(((
 
sandra

sandra

the best of 74
8. Juli 2003
4.945
37
48
AW: Globulis gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

Siehste, mein mann war heute morgen für mich in der Apo, weils mir echt dreckig ging. Und die Dame dort meinte, zum einen hätten sie es nicht da, und zum anderen rät sie ihm davon ab das zu kaufen, in den ersten 3 Monaten sollte Frau nix gegen Übelkeit nehmen.
((
Das hab ich ja noch nie gehört - ich halte das für Quark! Halte irgendwie durch bis Dienstag oder wenn du es gar nicht mehr aushalten solltest, schau, wo es eine Notapo in deiner Nähe gibt und laß dir ein passendes Homöopathika geben.

Nux vomica und Sepia sind schon sehr effektiv. Sepia ist übrigens auch angezeigt bei heftigen Stimmungsschwankungen in der SS.

Alles Gute und halt die Ohren steif.

Lieben Gruß

Sandra
 
finchen2000

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.622
102
63
50
AW: Globulis gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

Hallo!

Was ist das denn für eine Apotheke!! Ts, Ts. . .
Da kann ich mich nur anschliessen, halte durch bis Dienstag!!
Hast du mal versucht, vor dem Aufstehen einen Tee zu trinken, bei mir hat das super geholfen, entweder hat mein Mann mir einen ans Bett gebracht, oder ich hab ihn abends in einer Thermoskanne neben mein Bett gestellt. Ich hatte das mit der Übelkeit aber auch verstärkt vormittags.

Trotzdem ein schönes Osterfest!

LG
Heike
 
silke1977

silke1977

Gehört zum Inventar
28. März 2005
2.923
0
36
Da, wo ich zu Hause bin :-)
AW: Globulis gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

sandra: ja ich war so verärgert. Ich muss mal sehen ob ich es mir am dienstag mal antue und in einen ort etwas weiter zu fahren, da gibbet sicher mal ne Apo die auf HP spezialisiert ist. ich will ja nicht ständig was nehmen, eben halt, wenn ich echt nicht mehr kann.

@heike: danke für den Tip. Ja das hab ich in allen meinen ss schon probiert, leider erfolglos. Auch mit Knäckebrot vor dem aufstehen oder so, half leider nix.
Problem bei mir ist ja auch, das ich die Übelkeit den ganzen tag über habe. ich könnte mich prima arrangieren, wenn es nur zu einer bestimmten tageszeit wäre ;-(