Gibt es keinen Zaubertrank?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Alina, 12. Januar 2009.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.966
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Der die Kinder mal länger als 2Wochen gesund lässt? :heul:

    7 Tage waren sie im Dezember im Kindergarten - 5 Tage im November. Den rest waren sie Zuhause. Seit Weihnachten gesund.

    Jetzt seit dem 5. wo der Kiga wieder anfing war noch alles ok. Bis HEUTE :umfall:

    Johanna hat ein Rotznässchen und Hustet gerade wieder :( Man ich mag nicht mehr - ich kann sie aber doch schlecht abmelden.

    Es kann doch einfach nicht sein - ja ich weiß x- Infektionen im Jahr sind Normal. Kann dieser Kelch nicht einfach vorbei ziehen?

    Josephine ist gesund, doch wie soll ich, falls Hanni morgen auch noch Fieber hat sie morgen bei -12°C in den Kiga bringen :ochne:

    Also brauchen wir einen Zaubertrank, den es aber wohl nur in meiner Fantasie gibt. :rolleyes:

    lg
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.966
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es keinen Zaubertrank?

    :bussi:

    So schön geschrieben das mir die Hormone Tränen in die Augen treiben :heul:

    :bussi:
     
  3. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Gibt es keinen Zaubertrank?

    Ich wünsch deiner Hanni ganz gute Besserung!

    Irrlichtlein hat es so schön geschrieben...

    Liebe Grüße,
    Sabine
     
  4. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es keinen Zaubertrank?

    Wenn Du den findest, bitte lass mich dran teilhaben ja(?)! Nele ist auch laufend krank. Und ich kanns mir nicht erklären.
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.456
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Gibt es keinen Zaubertrank?

    Also den ultimativen Zaubertrank hab ich auch noch nicht gefunden, aber deutlich besser ist, seit meine Kinder in den Wintermonaten Zink + C von Verla nehmen (Lutschtabletten) und sie sind zusätzlich Grippegeimpft.

    Gute Besserung :troest:
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    25.510
    Zustimmungen:
    617
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dahoam
    AW: Gibt es keinen Zaubertrank?

    Bei Yannick und Larissa war das in dem Alter auch so, ich habe eh "ehrfüchtig inne gehalten":hahaha: als ich damals von Deiner Schwangerschaft gelesen habe ich kann mich noch gut erinnern wieviel Kraft die Kinder in dem Alter kosten und dann noch no. 3 *wow*

    Gute Besserung für die Kids,
    Su
     
  7. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es keinen Zaubertrank?

    Gute Besserung deiner Maus, hier sieht es allerdings genauso aus, nur dass ich außerdem noch unglaublich viel an der Uni zu tun habe und mir jedesmal einen Ersatzbabysitter suchen muss :-(

    Hab mir jetzt Echinacea Globuli in der Apo geben lassen, mal schauen, obs was bringt...

    Viel Kraft und gute Nerven für die kommenden Wochen,
    Eos, die den Frühling herbeisehnt
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.558
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gibt es keinen Zaubertrank?

    :winke:
    Ellen und ich nehmen seit November auch immer wieder die Echinacea-Globulis.
    Außer dem Noro-Virus waren wir auch nicht krank (und gegen den helfen leider auch keine Globulis).
    Die Globulis soll man 1 x täglich nehmen, ca. 2 Wochen lang, dann mind. 1 Woche pausieren - sonst gewöhnt sich der Körper dran und die Stoffe bringen nix.

    Gute Besserung deiner Maus!

    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...