Geschwisterwagen, Geschwistersitz oder Kiwa-Board??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Babuu, 22. April 2010.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuuu,

    da unser alter Buggy (von Lilli) derzeit den Geist aufgibt kommen langsam die Überlegungen zu einem anderen...

    allerdings überlege ich, bevor ich jetzt etwas unnötiges anschaffe, ob nicht irgendwann ein Geschwisterwagen sinnvoll(er) ist. Wobei das für mich vom Platz her (im Auto) eher unpraktischer ist....

    Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich bei Kids mit einem Abstand von plus/minus 1 1/2 bis 2 Jahren?
    Geschwisterwagen (und wenn hinter oder nebeneinander?) oder besser einen Geschwistersitz (gibt es für den Emmaljunga) oder ein Buggy/Kiwaboard??
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geschwisterwagen, Geschwistersitz oder Kiwa-Board??

    Hm, mit Geschwisterwagen kenne ich mich nicht aus, das kam damals auch gar nicht in Frage.Ich fand die dinger irgednwie immer schon doof.
    Wir hatten für Yamila ein Kiddyboard.
    Letztendlich war da auch unnötig, weil sie sogut, wie immer gelaufen ist.
    der Wagen lässt sich halt blöd schieben, weil du nicht mehr richtig davorstehen kannst.

    Schwierig, kommt bestimmt auch aufs Kind an.....
     
  3. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    AW: Geschwisterwagen, Geschwistersitz oder Kiwa-Board??

    Hi du,

    unsere Motten sind ja gerade mal 19 Monate auseinander. Haben uns dann für einen Geschwisterwagen entschieden, und ihm Nachhinein muss ich sagen, es war quatsch, denn Leni wollte zu diesem Zeitpunkt kaum mehr mit fahren. Sie war stolz wie Oskar, dass sie endlich laufen konnte, :). Meine Freundinnen hatten alle ein Kiddyboard, und waren/sind damit super zufrieden. Ich denke, dass das die bessere Alternative wäre, :bravo:.

    :winke:
     
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.903
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Geschwisterwagen, Geschwistersitz oder Kiwa-Board??

    ich fand die anschaffung sehr sinnvill:jaja: bemüh mal die suche - hab schon mehrmals was dazu geschrieben.......hab gerade keine hand zum "romane-tippen"-sorry;-)
     
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Geschwisterwagen, Geschwistersitz oder Kiwa-Board??

    Danke ihr lieben!

    Micky, die Frage ist halt ob so ein Geschwistersitz dann nicht ähnlich sinnvoll wäre?
    Und das wär dann nicht so ein riesen Gestell von Wagen wie die Geschwisterwägen.

    Tragen möcht ich ja sowieso wieder viel ;)
     
  6. Elulili

    Elulili Miss Gänsefüßchen

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geschwisterwagen, Geschwistersitz oder Kiwa-Board??

    Hallo ,

    meine beiden Großen sind etwas über 2 Jahre auseinander , und für uns kam "kofferraumtechnisch" kein Geschwisterwagen in Frage...
    Ein "Kiddy-Board" haben wir erst einmal von Freunden geliehen um zu testen , wie der Große das mitmacht , aber das klappte überhaupt nicht mit ihm...:(

    Wenn ich mit den zwei Jungs allein unterwegs war , dann hab ich entweder den älteren im Shopper , und das Baby in der Babytrage gehabt , oder ich hatte das Baby im KiWa und den älteren "an der Leine" , also einem Laufgurt.(Ja-ich weiß- viele finden das schrecklich , aber ich habe ausschließlich gute Erfahrungen damit...)

    Als Linus 1 Jahr alt war , und Luca 3 , da haben wir Luca manchmal , wenn er müde wurde , oben auf das "Dach" des Shoppers gesetzt , und da dieser ein etwas älteres Erbstück meiner Schwester war , war das okay so.Luca saß immer sehr bequem...

    So eine richtige "Super - Lösung" gibts wahrscheinlich nicht:ochne:....
    Aber das mit dem Sitz hört sich auch nicht schlecht an...


    :winke:
     
  7. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
  8. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...