Geburtstagsparties für Bessergestellte

Basi

Familienmitglied
21. März 2002
495
0
16
Hallo,

das muß ich euch mal erzählen.
Bei uns gibt es eine Mutter, die angeblich Kohle ohne Ende hat (wahrscheinlich muß sie es im Keller umschichten, damits nicht schimmelt :hahaha: ).
Diese besagte Frau hat gestern eine Kindergeburtstagsfeier geschmissen. Der junge Mann ist stolze 9 Jahre alt geworden.
Die Einladungskarten waren alle mit einer gefüllten großen Rolle Smarties geschmückt. Davon 25 an der Anzahl.
Richtig, laßt es euch mal genüßlich über die Zunge laufen - fünfundzwanzig. Soviele Kids sind also auf die Party gekommen. Zusätzlich sind die Mütter zum Kaffee eingeladen gewesen. Um die Kids auf Trab zu halten, war da noch eine Profibasteltante dabei. Jepp, über 50 Leute für einen Kindergeburtstag. Die Hauptperson fühlte sich bestimmt nicht als Hauptperson, der arme Kerl.
Dann gibt es doch noch diese Mitgebselgeschenke. Ein Lutscher pro Kind war es gewiss nicht. Natürlich ein Miniradio in Fußballform, echt günstig, wenn man große Mengen bestellt. :piebts:

Und wißt ihr was? Lieber zehn Backparties bei Tulpinchen, als solch eine Zurschaustellung! :winke:

Schmunzelnde Grüße
Barbara
 

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.855
0
36
AW: Geburtstagsparties für Bessergestellte

Jedem das Seine, finde ich. Wenn Die Mutter meint, so eine Megaparty veranstalten zu müssen und zu können, dann ist das doch ihr Ding und geht keinen was an.

Ich finde es immer unnötig, dieses Gerede a la "na die müssen´s ja haben!"
 
P

Paulchen

AW: Geburtstagsparties für Bessergestellte

Ist doch egal, oder, wenn sie Spass dran hatte und die geladenen Gäste/Kinder auch...

Ich will für nächstes Jahr einen Zauberer einladen. Der kostet 100 Euro für 2,5 Stunden und auch wenn wir unser Geld nicht im Keller umschichten müssen - das ist es mir wert, die Blagen zwei Stunden nicht selbst bespielen zu müssen. Gibt ja viele, die jetzt in den online-Spielplätzen feiern, das ist ja auch nicht gerade billig.

:) Katja
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
51
Rheinkilometer 731
AW: Geburtstagsparties für Bessergestellte

Lieber zehn Backparties bei Tulpinchen, als solch eine Zurschaustellung! :winke:
:hahaha:

Zwar wär mir ein derartiges Event, wie Du es beschreibst, auch ein bißchen too much, aber wenn es den Beteiligten gefallen hat - why not?
Wer weiß, was der Junge für Parties gewöhnt ist - fuffzich geladene Gäste samt professioneller Bespaßung sind für ihn ja vielleicht nur "Kindergeburtstag"?

:winke:
 

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.101
346
83
Vancouver, Kanada
AW: Geburtstagsparties für Bessergestellte

Ich find es o.k. - ich konnte in Deinem Beitrag nix lesen, was mich auf "wenig Spaß" schliessen liess........

Meike
 

Katja1979

Geliebte(r)
1. März 2003
129
0
16
41
AW: Geburtstagsparties für Bessergestellte

hauptsache dem kind gefällts.
jetzt tuts bei mir noch ein normaler kindergeburtstag zuhause, aber wenn nicole dann in der schule ist werde ich wohl auch auf extravagantere sachen zurückgreifen.
wenngleich es auch nicht so ausfallen würde, wie bei dir beschrieben ;-)
 
M

MagicMoments

AW: Geburtstagsparties für Bessergestellte

Hört sich ganz arg nach Neid an....sorry - so kommts rüber :rolleyes:

Es kann doch egal sein, wer, was, mit wievielen, wie lange und vor allem wie oft macht....

Sandy, die zwar nicht 25 Kinder zu Geburtstagen einlädt, aber ähnliche Einladungen auch geplant hat bzw. Mitgebsel in den Kindergarten.
 

Bienski

die Tante aus dem Busch
22. März 2002
5.885
7
38
50
AW: Geburtstagsparties für Bessergestellte

Och, ueber sowas wundere ich mich hier schon gar nicht mehr. Die Eltern schaffen es dann auch irgendwie jedes Jahr (bis jetzt zumindest) im naechsten Jahr einen drauf zu setzen. ;-)
So viele Kinder auf einer Geburtstagsparty sind hier aber auch nicht ungewoehnlich. Es wird eben meist die ganze Klasse eingeladen und die Geschwister dazu. Die Eltern sind dann auch noch meistens dabei, sorgen aber im Grossen und Ganzen alleine fuer ihr leibliches Wohl.
Wie schon gesagt wurde: jedem das Seine! ;-)

:winke:
Sabine
:tippen: