gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nalou81, 28. April 2009.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    ... und deshalb hier und nicht weiter unten:

    Wenn die Kinder schon Vomex- Saft bekommen haben (vor 30 Minuten) danach nochmal erbrochen haben und nun Temperatur (ordentlich) haben, darf dann zusätzlich Paracetamol gegeben werden, oder lieber nicht?
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

    Ähm, wieso gibst du bei Erbrechen Saft statt Zäpfchen? Da ich mich mit dem Saft nicht auskenne, kann ich dir leider nciht sagen ob ne Wechselwirkung zu Paracetamol besteht. Eure Apotheke müsste das wissen, dürfte aber gleich zu machen. Habt ihr eine Nummer der Notfallapotheke? Dann würde ich dort nachfragen oder bei einem Arzt.
     
  3. mama yasmin

    mama yasmin Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

    würde ich lieber nicht geben, ich denke der magen ist noch zu gereizt. wäre wadenwickel eine alternative? alles gute euch weiterhin.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

    Schäfchen, nicht jedes Kind lässtsich Zäpfchen geben....:umfall:
     
  5. AW: gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

    also wenn es erbricht, dann ist meistens was mit bauchweh oder so. da würde ich zäpfchen anbieten. so hat der arzt das zu uns gesagt als michelle es auch mal so hatte
     
  6. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

    ...nee, die in der Apotheke sagten, wegen dem Durchfall wären Zäpfchen nicht so gut, der Saft wirkt schneller, sebst wenn ein teil wieder raus kommt...
    Mir geht es ehrlich gesagt darum, dass die Mäuschen nun mal ein paar Stündchen Ruhe haben. (fünf Maschinen Wäsche heute....) sooo schlimm hatten wir es noch nie. Ruf mal in der Apotheke an. Danke, guter Tipp!
     
  7. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

    So, Schwester Bärbel vom Kinderkrankenhaus sagt, es ist kein Problem, anderer Wirkstoff, macht sogar Sinn.
     
  8. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: gaaanz dringende Krankenpflege- Frage

    :winke: Uns wurde auch schon ein paarmal empfohlen erst Vomex gegen die Übelkeit (ob Saft oder Zäpfchen ist wohl egal, der Wirkstoff ist ja der gleiche), ein bisschen warten - und dann Fieber senken (dann bleibt der Fiebersenker im besten Fall besser drin) mit Paracetamol oder Ibuprofen.

    Wenn natürlich der Saft gegen Übelkeit auch wieder rauskommt ist das schon sehr blöd. :ooch:

    Gute Besserung!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...